08.08.2018

Caritas Caritasverband Ehrenamt gefängnis Gefängnisverein jva Knast

Freiwillig in den Knast?

Die Caritasverbände Wuppertal/Solingen und Remscheid und der Katholische Gefängnisverein für das Bergische Land bieten ab September eine Kursreihe für Menschen an, die für sich ein ehrenamtliches Engagement in der Straffälligenhilfe in Betracht ziehen.

Unter der Überschrift „Freiwillig in den Knast – Verrückt oder was? Bedeutung und Möglichkeit ehrenamtlicher Mitarbeit“ beginnen die Schulungen am 12.09.2018, 19.00 Uhr, im Internationalen Begegnungszentrum des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen, Hünefeldstraße 54a, 42285 Wuppertal.
Bei sieben Folgeterminen bis Ende Oktober (jeweils ca. 2 Stunden) geht es dann unter anderem um den Gefängnisalltag, um Strukturen der Haftanstalten, Aspekte gesellschaftlicher Bedingungen und Hintergründe von Kriminalität und um den Umgang mit den Gefangenen als Ehrenamtlicher. Zum Kurs gehört auch der Besuch einer Justizvollzugsanstalt und Gespräche mit Inhaftierten.
Interessenten können sich mit Renate Szymczyk, Koordinatorin des Ehrenamtes im Katholischen Gefängnisverein für das Bergische Land beim Caritasverband Wuppertal/Solingen, in Verbindung setzen: Tel. 0202/2805214, renate.szymczyk@caritas-wsg.de.

Aktuelle Stellenangebote:

Die Termine und Themen im Detail:

Mittwoch, 12.09.2018, 19 Uhr Internationales Begegnungszentrum des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen, Hünefeldstraße 54a, 42285 Wuppertal „Freiwillig in den Knast – verrückt oder was?“ Die Bedeutung und Möglichkeiten ehrenamtlicher Mitarbeit beim Kath. Gefängnisverein für das Bergische Land e.V.

Mittwoch, 19.09.2018, 18 Uhr JVA Wuppertal-Vohwinkel
„Leben hinter Gittern“ Struktur der Haftanstalt, Gespräche mit Fachdiensten und JVA-Beamt/innen

Mittwoch, 26.09.2018, 19 Uhr Caritasverband Remscheid e.V. Blumenstr. 9, 42853 Remscheid „Streitpunkt: Kriminalität“ Aspekte gesellschaftlicher Bedingungen und Hintergründe von Kriminalität, gesetzliche Grundlagen

„Gefängnis live“ – Besuche in einer JVA
Donnerstag, 04.10.2018, 18:00 Uhr JVA Wuppertal-Ronsdorf
Dienstag, 09.10.2018, 18 Uhr JVA Remscheid

Samstag, 20.10.2018, 10 Uhr JVA Wuppertal-Vohwinkel Gespräche mit Inhaftierten, Teilnahme an einem katholischen Gottesdienst (nur in Wuppertal-Vohwinkel)

Mittwoch, 24.10.2018, 19 Uhr Internationales Begegnungszentrum „Der schmale Pfad zwischen Helfen können und Helfen müssen“ Selbstbild und Motivation Ehrenamtlicher, Gespräche mit Ehrenamtlichen

Mittwoch, 31.10.2018, 19 Uhr Internationales Begegnungszentrum „Wie kann es weiter gehen?“
Differenzierung des Ehrenamtes, Abschlussessen und Ausklang.

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.