Wirtschaft
 |  | 10.7. | 

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wandel der Arbeitsbedingungen – Auf dem Weg zur Sicherheitsingenieur*in 4.0?

10.07.2018 11:00

Themenschwerpunkte vom diesjährigen 10. VDSI-Forum NRW sind die “Menschengerechte Gestaltung der Unternehmenskultur” und die “Menschengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen”, das am 6. September 2018 auf dem Campus Freudenberg der Bergischen Universität veranstaltet wird.

Am 6. September 2018 findet mit dem „10. VDSI-Forum NRW“ die diesjährige Gemeinschaftsveranstaltung der fünf nordrhein-westfälischen VDSI-Regionen Bergisches Land, Düsseldorf, Köln, Ruhr-Niederrhein und Westfalen statt, die in Kooperation mit dem Fachgebiet Sicherheits- und Qualitätsrecht der Bergischen Universität Wuppertal und dem Institut für Arbeitsmedizin, Sicherheitstechnik und Ergonomie e.V. (ASER) veranstaltet wird.

© ASER, Wuppertal

Diese Veranstaltung bietet die Gelegenheit sich zum Thema “Wandel der Arbeitsbedingungen – Auf dem Weg zur Sicherheitsingenieur*in 4.0?” zu informieren und findet in der Bergischen Universität Wuppertal (Campus Freudenberg, Hörsaalzentrum FZH, Hörsaal FZH 1, Rainer-Gruenter-Straße, 42119 Wuppertal) statt.

Das Programm der Tagung steht zum Download bereit. Ab sofort besteht die Möglichkeit der Anmeldung für das diesjährige 10. VDSI-Forum NRW 2018 am 6. September 2018 in Wuppertal. Die Teilnehmeranzahl ist auf 250 Personen beschränkt. Es handelt sich um eine Fortbildungsveranstaltung im Sinne von § 5 (3) Arbeitssicherheitsgesetz, die mit 2 VDSI-Weiterbildungs-Punkten Arbeitsschutz bewertet wird. Auf Wunsch kann eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden. Bitte vermerken Sie dies im Feld “Bemerkungen” des Anmeldungs-Formulars. Das VDSI-Forum ist eine öffentliche Veranstaltung, d.h. alle interessierten Teilnehmer*innen sind herzlich willkommen, jedoch wird um eine vorherige Anmeldung zwecks Planung des Caterings und Platzangebotes gebeten.

Vorträge und weitere Informationen zum letztjährigen 9. VDSI-Forum NRW 2017 unter dem Thema “Digitalisierung menschengerecht gestalten” finden Sie in Band 13 zum Sicherheitswissenschaftlichen Kolloquium 2016-2017.


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  Freies Netzwerk Kultur: „Kunst trifft Wirtschaft“ bei Riedel!
»  Gegen das Gesetz und die guten Sitten
»  der Rubrik Wirtschaft

Kommentieren

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen