Kultur
 |  | 26.6. | 

Schlagworte: , , , , , , ,

Chorkonzert in der Beyenburger Klosterkirche

26.06.2018 22:22

Am Sonntag den 01.07.2018 findet im Rahmen der Beyenburger Klosterkonzerte um 17 Uhr ein Chorkonzert in der Klosterkirche Beyenburg statt.

Der Frauenchor InCantare aus Düsseldorf ist zu Gast in Beyenburg, Er führt Chorwerke von Rheinberger, Ritter, Caplet, Durufle und anderen auf. Geleitet wird das Konzert von Christoph Ritter, der in Wuppertal auch als Organist bekannt ist. Zugunsten des Fördervereins zum Erhalt des Klosters Beyenburg werden 10 Euro Spende erbetenPlakat Juli 2018.

Nach der Sommerpause gehen im September die Beyenburger Klosterkonzerte weiter:

Am Samstag, den 22.09.2018, um 17 Uhr ist zum zweiten Mal die Emmaus-Kantorei aus Willich zu Gast in Beyenburg. Unter dem Titel „Jubilate deo“ führt der Chor Werke von W. A. Mozart, A. Bruckner, Laszlo Halmos, Halfdan Kjerulf, Johann Michel und John Rutter auf. Dazu kommt die Uraufführung einer Psalmvertonung „Oh be joyfull to the Lord“ für Chor und Orgel von Toni Ulrich. Birgit Lindenau übernimmt den Solopart im Sopran, Jens-Peter Enk begleitet an der Orgel. Die Leitung hat Klaus-Peter Pfeifer inne. Wie üblich wird um eine Spende von 10 Euro zugunsten des Fördervereins zum Erhalt des Klosters Beyenburg gebeten.

Sonntag, den 30.09.2018 um 16 Uhr findet das diesjährige Abschlusskonzert der Wuppertaler Orgeltage in der Klosterkirche Beyenburg statt. Unter dem Titel „Barocke Pracht“ werden von Moritz Lopper, Trompete und Wolfgang Kläsener, Orgel Werke für Trompete und Orgel aufgeführt. Es wird ein Eintritt von 10 Euro erhoben, der zur Deckung der Kosten des Konzertes und dem Erhalt des Klosters Beyenburg dient.


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  Schönheiten in den Beeten
»  Wildblumen auf städtischen Grünflächen
»  der Rubrik Kultur
Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen