06.05.2018

Antifaschismus Grün GRÜNE JUGEND Kapitulation Nationalsozialismus Politik Wuppertal

GRÜNE JUGEND Wuppertal feiert Befreiung vom Nationalsozialismus

Unter dem Motto "Ein Prosit auf die deutsche Kapitulation" feiert die GRÜNE JUGEND Wuppertal am 8. Mai 2018 ab 19 Uhr im Deweerthschen Garten die Befreiung vom Nationalsozialismus.

Mit der deutschen Kapitulation vom 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg in Europa und damit verbunden auch die nationalsozialistische Diktatur. Die strukturelle Verfolgung von und der industrielle Massenmord an Millionen Menschen nahm dadurch ein Ende.

Aktuelle Stellenangebote:
Als GRÜNE JUGEND Wuppertal sehen wir in diesem Tag der Befreiung zwar durchaus einen Grund zum Feiern, allerdings auch eine Gelegenheit, uns gleichermaßen an die furchtbaren Verbrechen der NS-Zeit zu erinnern.
Denn in Zeiten, in denen Antisemitismus nicht mehr nur unterschwellig existiert, sondern  erneut in der gesellschaftlichen Mitte angekommen ist, in Zeiten, in denen in der politischen Landschaft ein spürbarer Rechtsruck stattgefunden hat, in diesen Zeiten steigt die Notwendigkeit antifaschistischen Engagements. 
Die GRÜNE JUGEND Wuppertal will den Tag der Befreiung daher als Anlass nehmen, durch das Verteilen von Informationsmaterial an Interessierte einerseits an die Schrecken und Verbrechen des Nationalsozialismus in Deutschland zu erinnern und andererseits im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins dessen Ende vor 73 Jahren zu feiern.
Zudem unterstützen wir die Forderung, dass der 8. Mai als Tag der Befreiung, wie es in einigen anderen europäischen Staaten bereits der Fall ist, zu einem gesetzlichen Feiertag werden soll.
Auf dass Auschwitz nie wieder sei.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.