Prof. Roland Goertz ausgezeichnet

Am vergangenen Samstag wurde Prof. Roland Goertz mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist im Rahmen der Mitgliederversammlung des Verbandes der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen vorgenommen worden, die auf dem Campus Freudenberg der Bergischen Universität stattfand.

Univ.-Prof. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Roland Goertz leitet seit dem Jahr 2012 das Fachgebiet Chemische Sicherheit und Abwehrender Brandschutz der Bergischen Universität Wuppertal.

Prof. Goertz wurde das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber von Dr. Jan Heinisch (Vorsitzender des Verbandes der Feuerwehren in NRW) verliehen (vorne v.l.n.r.). ©Foto: Michael Wolters

Das Fachgebiet erforscht zum Beispiel in Kooperation mit dem Verband der Feuerwehren in NRW e.V., der Kommunalagentur NRW und dem Städte- und Gemeindebund NRW die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit in der Feuerwehrbedarfsplanung sowie entwickelt und betreut für das Bundesministerium der Verteidigung das duale Bachelorstudium der Sicherheitstechnik für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst der Bundeswehr.

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.