30.03.2018

Event highlight Konzert Kultur Musik Veranstaltungen

„Bark in the Dark“-Konzert: Drei tollwütige Bands im Mad Dog

Mit Diversity of Darkness, Seeking Raven und Ivory Tower geben drei Bands am Samstag, 7. April 2018, ab 19.30 Uhr in der Wuppertaler Location Mad Dog ihren passenden Einstand.

Headliner des Konzerts ist die Wuppertaler Band Diversity of Darkness. Die Lokalmatadoren präsentieren hochkarätigen Symphonic Metal: Betörender weiblicher Gesang und bissiger männlicher Gesang agieren zusammen mit einem gewaltigen Soundgewitter. Hinter den geheimnisvollen Charakteren der sechs Musiker und einer weiteren Bühnenfigur verbirgt sich ein Konzept, wie man es nicht alle Tage sieht. Entsprechend dem Bandnamen spiegelt es die Vielseitigkeit musikalischer Schattenseiten wieder. Diversity of Darkness beweisen nun auch mit neuer Gitarristin, dass sie die absoluten Liveknaller im Bergischen Land sind!

Die vier Ausnahmemusiker der Band Seeking Raven aus NRW, darunter ein Wuppertaler, toben sich mit Progressive Rock/Metal aus. Ihr Stil beeindruckt mit einem melodisch-mehrstimmigen Gesang und einer Mischung aus Rock, Metal und  Folk. Die internationale Fachpresse ordnet die Musik im Spektrum zwischen den Beatles, Jethro Tull, Opeth, Pain of Salvation und Dream Theater ein. Mehrere Medien kürten die Seeking Raven-CD „The Ending Collage“ zum „Album des Monats“. Die Rabenschar sorgt auch mit furiosen Auftritten für Aufsehen. Seeking Raven muss man unbedingt gesehen und gehört haben!

Das Konzertspektakel eröffnen Ivory Tower (Hamburg/Kiel). Die Nordlichter spielen Power Progressive Metal, bei dem außergewöhnliche Melodien über frickeligen Rhythmen schweben. Die Musik überzeugt mit geradlinigem Gesang, zupackenden Gitarrenriffs und sphärischen Keyboards. Kein Wunder, dass die fünf Freunde bereits mehrere Scheiben bei großen Musiklabels veröffentlicht haben und beim Wacken Open Air aufgetreten sind. Ivory Tower feiern ihr zwanzigjähriges Bandjubiläum mit voller Action!

Websites:

https://www.diversity-of-darkness.com/

http://www.seekingraven.com/

http://www.ivorytower.de/

 

– „Bark in the Dark“-Konzert mit Diversity of Darkness, Seeking Raven und Ivory Tower; Samstag, 7. April 2018, Beginn: 19.30 Uhr, AK: 8 Euro, Mad Dog Cronenberg, Hahnerberger Str. 72, 42349 Wuppertal-Cronenberg, http://www.maddog-wuppertal.de/.

 

Symphonic Metal mit Biss: Diversity of Darkness

 

Toben sich abwechslungsreich aus: Seeking Raven
©Simon Gatzka

 

Packen mit Power Progressive Metal zu: Ivory Tower

 

 

 

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.