Kultur
 |  | 9.2. | 

Schlagworte: , , ,

Bevor die Europäer kamen

09.02.2018 10:42

Heiko Schnickmann wirft einen Blick in das vorkoloniale Afrika

© gemeinfrei

Afrika – noch heute geht von diesem Begriff eine unweigerliche Exotik aus, die vor allem Europäer verzückt. Gleichzeitig gibt es kaum einen Kontinent, der von Europäern so bemitleidet wird. Ohne Europa lässt sich Afrika – so hat man das Gefühl – kaum noch denken. Afrika aber hat seine eigene, von Europa ganz unabhängige Geschichte.

Die Veranstaltung will einen Blick in die vorkoloniale Vergangenheit dieses Kontinents werfen und seine Entwicklung vom Mittelalter bis in das 18. Jahrhundert aufzeigen.

Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 0.00 EUR. Es gilt das Prinzip “Pay what you like”.

Ort: Bergische VHS, Auer Schulstraße 20, Wuppertal-Elberfeld

Zeit: Donnerstag, 22. Februar, 19:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  Situation auf der S-Bahn-Linie 9 weiterhin nicht zufriedenstellend
»  Kammerchor Elberfeld sucht Tenöre für neues Chorprojekt
»  der Rubrik Kultur
Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen