08.01.2018

IHK Schwelmetalbrücke Sperrung B7

Langerfeld: B7 und umliegende Straßen – wieder (Teil-)Sperrungen

Durch den Abriss und Neubau der Schwelmetalbrücke abgerissen und erneuert wird, sind langfristige Sperrungen unausweichlich und betreffen in erheblichem Umfang auch die in der Nähe liegenden Gewerbebetriebe.

Die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) plant und koordiniert im Auftrag des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen den Bau einer neuen Brücke, welche die bisherige Brücke Schwelmetal im Zuge der Autobahn A 1 an der Anschlussstelle Wuppertal-Langerfeld ersetzen soll. Der Abriss der alten und der Bau der neuen Brücke sollen ab dem Frühjahr 2018 Stück für Stück erfolgen. Die Baumaßnahme wird zwingendermaßen zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen. Die Straßen die unterhalb der Brücke verlaufen, werden von mehrmonatigen (Teil-)Sperren betroffen sein. Auf der B7 werden in der Zeit einige Spuren gesperrt. Umliegende Straßen wie die Dieselstraße, die zu den Gewerbegebieten führt, werden vollständig gesperrt werden müssen.

Die IHK’s haben deshalb zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.

Termin:

Mittwoch, den 24.01.2018, 15.00 Uhr
Ort: Plenarsaal (3. Etage) der Hauptgeschäftsstelle der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid, Heinrich-Kamp-Platz 2, 42103 Wuppertal-Elberfeld

Quelle: IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.