15.11.2017

BVHS katzen Kulturgeschichte Vortrag

Von der Gottheit zur ökologischen Katastrophe

Eine globale Kulturgeschichte der Katze

Aktuelle Stellenangebote:

Die Katze – kaum ein anderes Tier generiert im Internet mit lustigen Videos Millionen von Klicks. Woher stammt die Faszination um diese Tiere? Ist es der Kult um die Katzengöttin Bastet, die im Alten Ägypten verehrt wurde? Ist es der Schein des Magischen, den die Katze als Hexentier versprüht? Oder liegt es schlicht daran, dass sie, obwohl sie ein Haustier ist, eine Freiheit aufzeigt, die Menschen sich nur wünschen können? Der Vortrag des Historikers Heiko Schnickmann (Bergischer Geschichtsverein) bietet spannende Einblicke in die Kulturgeschichte der Katze und bricht dabei mit manch vermuteter „Tatsache“.

Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Eintritt: Die Veranstaltung folgt dem Prinzip „Pay what you like.“ (= Zahle, was Du magst.)

Ort: Bergische VHS, Raum B222, Auer Schulstraße 20, Wuppertal-Elberfeld

Zeit: Freitag, 1. Dezember, 19:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.