02.11.2017

Bethlehem e.V. Demokratische Republik Kongo Reisebericht Stadtteilzentrum Wiki Vortrag

Spenden, die ankommen – Ein Reisebericht aus dem Kongo

Das Herz der Finsternis, der weiße Fleck - der Kongo hat viele Namen. Heute von der Öffentlichkeit fast vergessen, leben die Menschen dort in bitterer Armut. Ein Reisebericht des Vereins Bethlehem e.V. klärt über das Leben dort auf.

Aktuelle Stellenangebote:

Am 10. November 2017, 19.00 Uhr wird im Statdtteilzentrum Wiki, Wichlinghauser Kirche, Westkotter Str. 198 (!), aus der Demokratischen Republik Kongo berichtet.

Pianji und Bernard Makanisa, Vorstandsmitglieder des Vereins Bethlehem e.V. und gebürtige Kongolesen, besuchten Ende September/Anfang Oktober die Demokratische Republik Kongo, eines der ärmsten Länder der Welt. Sie wollten sichergehen, dass in Wuppertal eingesammelte Spenden auch gut im Kongo ankommen. Ihre Reise dokumentierten sie mit Videos und Bildern, die sie – angereichert mit unzähligen Anekdoten – an diesem Abend präsentieren wollen.
Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen über die Arbeit von Bethlehem e.V. finden Sie unter: bethlehem-ev.org.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.