25.07.2017

Gut und wichtig für Wuppertal: Der Landschaftsverband Rheinland (LVR)

Bürgermeisterin Ursula Schulz betont die Wichtigkeit des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) für unsere Stadt anlässlich der jüngst erschienen Leistungsübersicht des LVR für die Stadt Wuppertal für das Jahr 2016.

Anlässlich der jüngst erschienenen Leistungsübersicht des LVR für das Jahr 2016 für die Stadt Wuppertal führt Bürgermeisterin Ursula Schulz, Mitglied der Verbandsversammlung des LVR, aus: „Im vergangenen Jahr hat die Stadt Wuppertal 100,2 Millionen Euro Umlage an den LVR überwiesen, aber gleichzeitig flossen 164 Millionen Euro an Leistungen durch den Landschaftsverband wieder in unsere Stadt. Wir freuen uns über diese wichtigen Leistungen des LVR, die den Bürgerinnen und Bürgern Wuppertals zugutekommen.“

Aktuelle Stellenangebote:

Der LVR übernimmt kommunale Aufgaben, die über die Grenzen einzelner Gebietskörperschaften hinausreichen, so etwa in der Kulturpflege, im Gesundheits-, Schul-, Jugend- und Sozialwesen. Finanziert wird dies aus der Umlage der 26 Mitgliedskörperschaften im Rheinland sowie aus Bundes- und Landesmitteln, die vom LVR bewirtschaftet werden.

„Für Menschen mit Behinderungen, pflegebedürftige Menschen und Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten spielt der Landschaftsverband eine große Rolle: Mehr als 62 % der Leistungen des LVR flossen 2016 in deren Unterstützung. An die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gingen fast 53 Millionen Euro, das sind mehr als 32 % der Gesamtsumme. Die restlichen rund 8,7 Millionen Euro flossen in die Kriegsopferfürsorge, in LVR-Förderschulen, die Schwerbehindertenhilfe, in psychiatrische Versorgung sowie in Kultur und landschaftliche Kulturpflege.

Die Zahlen machen es auch in diesem Jahr wieder deutlich: Die Mitgliedschaft im LVR ist ein großer Gewinn für die Menschen in unserer Stadt“, so Ursula Schulz abschließend.

 

Anmelden

Kommentare

  1. Idiot-Foot (Fastfoot) sagt:

    Zustimmung

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.