18.07.2017

Imi Knoebel Skulpturenpark Waldfrieden Tony Cragg

Themenführungen im Skulpturenpark

Am Sonntag, 23. Juli bietet der Skulpturenpark Waldfrieden gleich zwei Sonderführungen: Zum Thema "Spuren im Alltag" und über die aktuelle Ausstellung Imi Knoebel

Aktuelle Stellenangebote:

Spurensuche im Alltag
Sonntag, 23. Juli, 11-12.30 Uhr
Bereits seit dem frühen 20. Jahrhundert finden die Materialien und Gegenstände der Alltagswelt auch in der Bildhauerei Verwendung. Auf dieser Grundlage wurden neue Ausdrucks­formen und künstlerische Strategien entwickelt.
Zu welch überraschenden Ergebnissen diese Spurensuche im Alltag führen kann, zeigen wir anhand aus­gewählter Arbeiten von Tony Cragg, Erwin Wurm, Thomas Virnich und anderen Künstlern im Skulpturenpark.

Im Anschluss an diese Führung findet von 13-14.30 Uhr die Sonderführung zur  Ausstellung von Imi Knoebel statt.

Die Führung thematisiert die verschiedenen Bedeutungsebenen seiner Werke und betrachtet den Künstler im Kontext der Düsseldorfer Kunstszene der 1960er Jahre, während denen auch das zentrale Werk der Ausstellung, der RAUM 19, entstanden ist. An den Rundgang durch die Ausstellung schließt sich ein Spaziergang durch den Park an, wo anhand von ausgewählten Werken der Dauerausstellung Bezüge zum Schaffen von Imi Knoebel aufgezeigt werden.

Treffpunkt: Kassengebäude
Kosten: 4 € zzgl. Eintritt
Anmeldung unter mail@skulpturenpark-waldfrieden.de oder Tel. 0202/47898120

 

 

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.