03.07.2017

Stadtmarketing: Mit den Pfunden wuchern!

„Stadtmarketing ist für jede City Pflichtprogramm“

„Stadtmarketing ist für jede City Pflichtprogramm“ zitierte ich in meiner Kolumne
(Kolumne Stadtzeitung) die Zeitschrift„Absatzwirtschaft“
des Deutschen Marketingverbandes. Mit dem Hinweis, dass es Stadtrundfahrten
mit der Schwebebahn in Verbindung mit der B7-Eröffnung oder anderen Aktivitäten
ausschließlich und weltweit nur in WUPPERTAL gibt.

Aktuelle Stellenangebote:

IMG_0423

Vom Wuppertaler Schwebebahnlauf mit 9.000 Teilnehmern
bis zum 11. Porsche Classic Tag für Auto-Fans und Familien mit Preisträgern
und Kinderprogramm – dieses Wochenende haben wir uns schon mal warmgelaufen.
Wenn jetzt der Elberfelder Cocktail, das Riesenprogramm der B7-Eröffnung
und der verkaufsoffene Sonntag zusammenfallen,
zeigen wir Wuppertal von seiner besten Seite. Zumindest den Wuppertalern.

Ob dieses Programm auch über die Grenzen der Stadt hinaus Zeichen setzen wird,
bleibt abzuwarten. Im Umfeld unserer Vor-Städte Köln und Düsseldorf
bedarf es da schon einiger Anstrengungen.
Ist doch der Grand Départ gerade in Düsseldorf unter starker Anteilnahme
in der Öffentlichkeit gestartet und reicht ein kurzer Spaziergang
am Rheinufer in Köln, um die Touristen für die Stadt einzunehmen.

IMG_0444
Plakativ: Stolz auf die „Domstadt am Rhein“

IMG_0430
Innovativ: Angebote mit der „Schwebebahn“ – sogar in Köln

IMG_0436
Attraktiv: Bürgerfreundliche Stadtplätze in Köln

Wenn man jetzt noch berücksichtigt, dass sogar die Wuppertaler Lokalpresse
dazu aufruft, im Hinblick auf Qualität und Niveau „mehr Eitelkeit (zu) wagen“,
dürfte der Anspruch nicht nur an die Qualität,
sondern auch an die Kommunikation deutlich steigen.
Wenn Stadtmarketing denn Pflichtprogramm ist,
so zahlt jede einzelne Maßnahme auf dieses Programm ein.
Oder eben auch nicht.

Wir bleiben dabei:
WUPPERTAL, die Erlebnisstadt mit der Schwebebahn!

Weitere Informationen:

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.