11.05.2017

Ausstellung Bergische VHS von der heydt-museum

Adolf Erbslöh – der Avantgardemacher

Führung mit Leocadia Dressler durch die Ausstellung im Von der Heydt-Museum, Wuppertal

Aktuelle Stellenangebote:

Das Von der Heydt-Museum Wuppertal widmet Adolf Erbslöh (1881-1947) eine umfassende Ausstellung, die die Rolle des Künstlers als Avantgardemacher ins Zentrum rückt. Denn der aus Wuppertal stammende Erbslöh war es, der die Künstler vor und nach dem Ersten Weltkrieg als Freund förderte: zunächst die Münchner Szene mit Marianne von Werefkin, Alexej Jawlensky, Franz Marc, Wassily Kandinsky und Gabriele Münter. Auch ihre Bilder werden zu sehen sein.
Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 19.00 EUR

Ort: Von der Heydt-Museum, Turmhof 8, Wuppertal-Elberfeld

Zeit: Donnerstag, 22. Juni, 19:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.