05.05.2017

Bergische VHS Vortrag

Wie kam das Monster in den See?

Zur Geschichte des Mythos von Loch Ness. Mit Heiko Schnickmann

Aktuelle Stellenangebote:

Tausende von Menschen fahren jährlich in die schottischen Highlands und suchen Nessie, das Ungeheuer von Loch Ness. Forscher und Fantasten haben sich auf die Suche gemacht, das Rätsel zu lösen. Plesiosaurier, Seeschlage oder doch nur ein verirrter Wal? Der Themenabend mit dem Historiker Heiko Schnickmann wird die Geschichte hinter dem Mythos aufzeigen. Wann erscheint Nessie zum ersten Mal? Wann eigentlich zum zweiten und dritten? Und wann erscheint sie nicht? So ergibt sich eine spannende Geschichte zwischen Mittelalter und Moderne, zwischen Sehnsüchten und Sensationen.

Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Eintritt: Für diese Veranstaltung gilt das Prinzip „Pay what you like“. (Zahlen Sie, was Sie möchten.)

Ort: Bergische VHS, Auer Schulstraße 20, Wuppertal-Elberfeld

Zeit: Freitag, 19. Mai, 19:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.