27.01.2017

Klimaschutz und Effizienz verbinden

Deshalb fordern die Jungen Liberalen Wuppertal:

Die Jungen Liberalen Wuppertal wollen dieses wichtige Ziel auch auf kommunaler Ebene verstärkt verfolgen.

„Wo gespart werden kann, sollte gespart werden, um langfristig der Schuldenfalle zu entkommen, in der unsere Stadt steckt. Der bewusste und schonende Umgang mit Ressourcen nimmt dabei eine wichtige Rolle ein. Gleichzeitig schützt der sparsame Verbrauch von Strom, Wasser u. ä. die Umwelt und unser Klima. Klimaschutz und Effizienz sind also kein Gegensatz, sondern für uns Junge Liberale zwei Seiten einer Medaille“, so der Kreisvorsitzende Gérard Ulsmann.IMG_0986

1. Die Schulung der Mitarbeiter der städtischen Verwaltung im Thema Strom- und Energieersparnis

2. Wo das technisch möglich ist die Umstellung der Beleuchtungsmittel in der städtischen Verwaltung auf LEDs

3. Die engere Zusammenarbeit von Wohnungsbauförderung und Denkmalschutz um die Möglichkeiten einer Effizenzsteigerung im Zuge von Altbausanierungen deutlicher zu fördern und positiv zu besetzen

4. Die proaktive Förderung des Baugesetzes für Kraftwerke in der Zukunft

5. Die Prüfung der Möglichkeit Solaranlagen auf den Dächern öffentlicher Liegenschaften zu installieren

6. Die Prüfung von Automatisierungsmaßnahmen wie z. B. Bewegungsmeldern für Lichtquellen im Sinne der Energieersparnis

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.