28.09.2016

Caritas Kindergruppe Sucht suchtkrasnke Eltern

„Drachenflieger“ starten wieder durch

Für Kinder suchtkranker Eltern gibt es bei der Wuppertaler Caritas die Kindergruppe "Drachenflieger". Und da basteln die Kinder jetzt ihre Traumzimmer im Schuhkartonformat. 6- 10-Jährige können noch mitmachen!

Eine Suchterkrankung der Eltern ist für das ganze Familiensystem eine große Belastung, unter der insbesondere die Kinder leiden. Zudem haben Kinder suchtkranker Eltern ein erhöhtes Risiko später selber suchtkrank zu werden. Um betroffenen Kindern rechtzeitig helfen zu können, gibt es bei der Wuppertaler Caritas die “ Drachenflieger“. Nach den Sommerferien ist die Kindergruppe nun wieder gestartet. drachenflieger Und für die Mütter und Väter gibt ein begleitendes Angebot die Gelegenheit, sich mit dem Thema Sucht offen auseinander zu setzen, wieder mehr Vertrauen in die persönlichen Fähigkeiten zu gewinnen und die Bedürfnisse der eigenen Kinder besser zu erkennen und zu verstehen.

Aktuelle Stellenangebote:

Info: Tel. 0202 389036010.

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.