23.09.2016

Elektronik Konzert

Fragments – elektronik Livekonzert mit „The eye of time“ (Denovali)

Elektronik Livekonzert am 08.10. in der Galerie Grölle mit "The eye of time" (Denovali) Ambient- Modern composition- Drones- Postrock- Avantgarde

Grölle pass:projects
save the date

Aktuelle Stellenangebote:

08. Oktober
Fragments am 8.10. 2016 mit „The eye of time“ live
Postrock, Modern classical, Experimental

Einlass: 19h, Beginn: 20h
Eintritt: 8 Euro

Galerie GRÖLLE pass:projects
Friedrich-Ebert-Straße 143e
D-42117 Wuppertal
fon +49 (0)1732611115
www.passprojects.com

The eye of time“ ist das elektronische Soloprojekt des französischen Musikers Marc Euvrie.
Musikalisch geprägt wurde Euvrie durch die Hardcore- und Punkszene in Frankreich, auch heute noch ist er
Gitarrist verschiedener Bands aus diesem Genre.
Auf der anderen Seite ist er -Sohn einer Pianistin- klassisch ausgebildet an Cello und Klavier,
sein zweites, neoklassisches Album „Accoustic“ beruht ausschließlich auf diesen Instrumenten.
Das aktuelle, auf „Denovali“ erschienene Album „Anti“, an dem Euvrie drei Jahre lang gearbeitet hat,
stellt die Quintessenz seines bisherigen musikalischen Schaffens dar.
Die Grundstimmung dieses Albums ist dunkel und melancholisch, klassische Elemente (Samples u.a. von Chopin)
treffen auf düstere Synthesizersounds, sporadische Breakbeats a la „Third eye foundation“ vermengen sich mit
Celloklängen und schrillen Gitarrensounds zu einem spannnungsreichen und hypnotischen Soundmix
zwischen Chaos und Ordnung, Harmonie und Disharmonie.
Wir freuen uns sehr, mit diesem sicherlich hochenergetischen, durch Liveprojektionen begleiteten Konzert
aus der Sommerpause zurückzukehren.

Weitere „Fragments“ Livetermine für dieses Jahr sind:
Samstag, 26.11.16 mit (BOLT), „N“ und Growth
Samstag, 17.12. 16 mit „Gee and the plastic strings“
Teaser von „The eye of time“ (Anti):

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.