06.09.2016

Greyhounds…ungefährdeter Sieg in Hamm !

Zum Rückrundenstart gewannen die Bergischen in einem jederzeit fairen Spiel mit 28:00. Schon früh im ersten Quarter zeigte RB Daniel Köther seine extra Klasse. Mit einem 70yards Lauf brachte er sein Team mit 07:00 (PAT Fabian Müller) in Führung.

Schon kurz darauf die gleiche Konstellation. Diesmal war Daniel Köther über 40 yards nicht zu stoppen und erhöhte noch im ersten Quarter auf 14:00 (PAT Fabian Müller).

Aktuelle Stellenangebote:
Zeigte in Halbzeit eins eine phänomenale Leistung…RB Daniel Köther.

Zeigte in Halbzeit eins eine phänomenale Leistung…RB Daniel Köther. ©DiSoGrafie

Die Defense war jederzeit Herr der Lage und lies den Gastgebern kaum Raum zur Entfaltung.

Alleine 4 Interception durch Hans Schneider, Felix Ruhland, Tobias Ehrchen und Fabian Köther konnten im gesamten Spiel verzeichnet werden und unterstreichen die hervorragende Arbeit des Defense Backfields an diesem Tag.

Im zweiten Quarter wurde es jedoch einmal eng für die Defense der Greyhounds. Mit einem neuen First Down an der 7 yards Line drohten die ersten Gegenpunkte. Nach drei Versuchen ohne Raumgewinn spielten die Gastgeber den letzten Versuch aus, und der landete prompt in den Händen von Hans Schneider der diese Interception bis zur 50 yards zurück tragen konnte.

Im Anschluss folgte der dritte Touchdown von RB Daniel Köther durch einen 40 yards Lauf zur 21:00 Pausenführung (PAT Fabian Müller).

Mit Beginn der zweiten Halbzeit bekamen alle Spieler Ihre Spielzeit. So wurde das starke RB Duo Daniel Köther und Jan Berger nicht mehr eingesetzt. Desweiteren wurde auch QB Philipp Czampiel geschont.

Im dritten Quarter konnte Rookie Alexander Weise einen Spektakulären Catch  (PAT Fabian Müller) zum Endstand von 28:00 Verbuchen.

HC Otto…in einem nie gefährdeten Spiel haben wir bereits im dritten Quarter komplett gewechselt um allen Spielzeit zu geben.

Durch die Niederlage der Mülheim Shamrocks gegen Rheine Raptors  (08:28)  belegen die Wuppertal Greyhounds momentan den zweiten Tabellenplatz und wollen im nächsten Auswärtsspiel bei den Bocholt Rhinos weiter ganz vorne mitspielen.

www.greyhounds-football.de

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.