01.09.2016

Betriebsausschuss Gebäudemanagement GMW SPD SPD Ratsfraktion

SPD-Ratsfraktion fragt nach:

Wie gut klappt es mit der Realisierung von Bauförderprogrammen vor Ort?

„Mit dem von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft angekündigten Investitionsprogramm ‚Gute Schule 2020‘ sollen in den kommenden vier Jahren zwei Milliarden Euro in die Sanierung und Modernisierung der Schulen in NRW fließen“, erklärt Renate Warnecke, Vorsitzende des Ausschusses für Gebäudemanagement (GMW). „Ein Teil dieses Geldes wird selbstverständlich auch den Wuppertaler Schulen zugutekommen. Die Verwaltung geht davon aus, dass rund 50 Mio. Euro nach Wuppertal fließen werden“, so Renate Warnecke weiter.
„Die Schulen können mit den Mitteln einerseits ihre Gebäude renovieren, aber auch in ihre IT-Infrastruktur investieren“, ergänzt Jannis Stergiopoulos, Sprecher der SPD-Fraktion im Fachausschuss. „Wir wollen durch unsere Anfrage im Betriebsausschuss Gebäudemanagement erfahren, ob das GMW die von Bund und Land unterstützten Bauprogramme umsetzen kann. Uns ist wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler Wuppertals auch im vollen Umfang von den Mitteln profitieren können“, so Jannis Stergiopoulos abschließend.

Aktuelle Stellenangebote:

njuuz SPD_Wuerfel_links_o_claim_o_Sch_4c Kopie

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.