31.08.2016

24 h live: Licht! Liebe! Leben! – Der Döppersberg leuchtet

Eine Lichtinstallation wird am 9. September den Döppersberg leuchten lassen. 45 Strahler werden die Baustelle in mysthisches Licht tauchen und mit akustischer Untermalung durch Radio Wuppertal inszenieren.

Bildschirmfoto 2016-08-31 um 12.23.22

Aktuelle Stellenangebote:

Als sich kurz nach der Jahrtausendwende Wuppertal zum ersten Mal „24h live“ präsentierte, blickten gewiss einige der teilnehmenden Firmen, Institutionen und Vereine skeptisch in die Zukunft. Immerhin zeichnete sich am Horizont eine kommunale Finanzkrise ab, die uns später schwer treffen sollte. Wahrscheinlich gehört es zum Charakter dieser Stadt und ihrer Menschen, dass die Antwort auf solch drohende Gewitter am Ende nur lautet: „Jetzt erst recht!“ Die 15. Ausgabe von „Wuppertal 24h live“ wirft vor allem einen neuen Blick in die Zukunft und lässt uns staunen über die ersten großartigen Ergebnisse unserer Schaffens- und Willenskraft.

„Licht! Liebe! Leben!“, das ebenso bekannte wie knappe Zitat von Johann Gottfried Herder, fasst genau die Qualität zusammen, die Wuppertal ausmacht und die dieser Stadt die unermüdliche Kraft gibt, sich immer wieder neu zu erfinden. Lichtinstallationen am Döppersberg sind von daher die adäquate Visualisierung eines spannenden Wandels, dessen Zeuge wir werden.

Beim heutigen Pressetermin im InterCity Hotel gab Jan Filipzik vom Team der Agentur Müller + Busmann GmbH & Co. KG erste Einblicke in ein Lichtprojekt, das am 9. September um 21.30, 22.30 und 23.30 Uhr diesen bedeutsamen Ort in Szene setzen wird. 45 Strahler werden das nächtliche Geschehen am Döppersberg in mystisches Licht tauchen, Akzente setzen und Strukturen formen. Die Musik dazu sendet Radio Wuppertal, dessen Reporter ihren Stand auf dem Platz vor dem InterCity Hotel beziehen. Von dort, aber auch von der Fußgängerbrücke oder vom Köbo-Haus aus genießen Besucher den besten Blick auf das Szenario. Über die App von Radio Wuppertal empfangen Sie die akustische Untermalung.
Wir laden Sie herzlich ein, am 9. und 10. September unsere ungewöhnliche und rastlose Stadt 24 Stunden lang live zu erleben, hinter ihre Kulissen zu schauen und Gespräche mit den Menschen zu führen, die den Wandel mitgestalten.

Auf der Website www.wupp24.de wie auch auf www.facebook.com/Wuppertal24hLive finden Sie schon jetzt einen Überblick über die Teilnehmer und ihre Veranstaltungen. Das Programmheft wird am 7. September als Sonderbeilage der Westdeutschen Zeitung erscheinen und auf der Website als PDF zur Verfügung stehen.

Pressemitteilung der Wuppertal Marketing GmbH

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.