26.08.2016

Natur-Schule Grund Pilze Workshop

Pilze bestimmen – für Einsteiger

Als Einstieg in die Pilzsaison an der Natur-Schule Grund bietet der Wuppertaler Biologe Jörg Liesendahl einen Bestimmungskurs für Pilze an.

In der Natur-Schule Grund in Remscheid beginnt wieder die Pilzsaison. Neben essbaren Pilzen wie dem Pfifferling und einigen giftigen Arten wurden auch schon zahlreiche ungenießbare Formen gesichtet. Doch wer kann sie sicher auseinander halten?

Aktuelle Stellenangebote:
Buchenwald mit Pilz

Buchenwald mit Pilz ©Jörg Liesendahl / Natur-Schule Grund

Deshalb macht den Auftakt der diesjährigen „Pilzsaison“ in der Natur-Schule ein Bestimmungsabend.
„Pilzbestimmung für Einsteiger“ heißt das Praxisseminar am Mittwoch, dem 07. September 2016. Der Kurs startet um 19:30 Uhr in der Natur-Schule Grund, Grunder Schulweg 13, in 42855 Remscheid-Grund; die Teilnahme kostet 12,- Euro pro Person.
Bei über 8000 Großpilzarten, die es in Deutschland gibt, fällt ein Einstieg nicht leicht. Da vor allem die Essbarkeit von Pilzen für viele Menschen ein interessanter Aspekt ist, gibt es zahlreiche Bücher, deren notwendige Einschränkungen aber Verwechslungen nicht ausschließen können.
Da hilft nur eines: Pilze sollte man bestimmen können!
Den Einstieg in die Pilzbestimmung mit Beschreibung der wesentlichen Merkmale bietet der Biologe Jörg Liesendahl mit diesem Kurs, der in den Pilzwanderungen der Herbstmonate Anwendung finden kann.
Wegen Begrenzung der Teilnehmerzahl und zur Vorbereitung des Materials ist eine Anmeldung bei der Natur-Schule Grund unbedingt erforderlich: Tel. 02191 840734, Mail info@natur-schule-grund.de,

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.