16.11.2015

Beyenburg Beyenburger Klosterkonzerte Caminando Chor Dorfmüller Feyne Töne Klosterkirche Musik Orgel Saxophon Söder

Adventskonzerte in der Beyenburger Klosterkirche

Dieses Jahr gibt es noch zwei Konzerte in der Beyenburger Klosterkirche. Am 28.11. um 17 Uhr und am 07.12. um 19.30 Uhr erklingt weihnachtliche und adventliche Chor- und Orgelmusik unterschiedlicher Ensembles

Klosterkirche BeyenburgKlosterkirche Beyenburg ©Klosterkonzerte

Im Rahmen der Beyenburger Klosterkonzerte findet am Samstag, den 28.11.2015 um 17 Uhr in der Beyenburger Klosterkirche die musikalische Eröffnung des Advents in der Reihe „Musik-Raum-Wort“ statt.

Die Vokalformation Feyne Töne begrüßt unter Leitung von Monika Fey die Adventszeit mit vertrautem Liedgut. Das Adventslicht wirft seinen anheimelnden Schein zwar auf die bekannten Choräle und deren Texte, diese werden jedoch teilweise mosaikartig neu zusammengesetzt und erfahren dadurch andere Facetten.

An der Orgel wird Prof. Dr. Joachim Dorfmüller für den festlichen Glanz sorgen, und auch gemeinsame Lieder wird er begleiten. Es werden traditionelle adventliche Werke von Bach, Praetorius, Händel, Kaminski und anderen zu Gehör gebracht. Das Wort zum Advent mit Bezügen zum Raum wird wie immer in der Reihe Musik-Raum-Wort nicht fehlen.

Wie alle Beyenburger Klosterkonzerte dienen die Einnahmen zur Unterstützung des Fördervereins zum Erhalt des Klosters Beyenburg. Daher wird ein Eintritt von 6 Euro erhoben.

Am Montag, den 07. Dezember findet um 19.30 Uhr das nächste Konzert in der Beyenburger Klosterkirche statt: Das traditionelle Adventskonzert der Bundeswehr wird vom Chor Caminando unter der Leitung von Ursula van Eimern gestaltet, zusammen mit Sebastian Söder an der Seifert-Orgel und Lucas Knappe mit dem Saxophon. Gemeinsam und solistisch wird ein abwechslungsreiches adventliches und weihnachtliches Programm geboten mit Werken von Johannes Eckard über Johann Sebastian Bach bis John Rutter.

Wie alle Beyenburger Klosterkonzerte dienen die Einnahmen zur Unterstützung des Fördervereins zum Erhalt des Klosters Beyenburg. Daher wird am Ausgang um eine eine großzügige Spende gebeten.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.