11.09.2015

And Krüger Christina Kroening daniel kolle Das Bergische Städtedreieck Dr. Bettina Wolf Gunther Wölfges Holger Olbrich Horst Gabriel Horst Kross Michael Wenge Prof. Dr. Koch Prof. Dr. Uwe Schneidewind ralf engel Roswitha Bocklage Sabine Hilgenberg Stefan Grunwald Torsten lankau

Beirat für regionale Kooperation gegründet

Am Freitag, den 4. September 2015 fand die erste und damit konstituierende Sitzung des Beirats statt. Er wird die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (BSW) beraten.

Bildschirmfoto 2015-09-10 um 19.54.42

Der Beirat wird zudem Empfehlungen für die Umsetzung von Projekten in Hinblick auf vorhandene Fördermöglichkeiten aussprechen. Die kontinuierliche Evaluierung, der Erfahrungsaustausch mit anderen regionalen Kooperationsprojekten und der Aufbau von Projektpartnerschaften gehören ebenfalls zu seinen Aufgaben. Er unterstützt die Netzwerkarbeit und damit die regionale Kooperation, er kommuniziert in seine Fachkreise und sorgt so für eine entsprechende Streuung von Projekten und Vorgängen. Nicht zuletzt gehört die fachliche Expertise zu seinen Aufgaben.

„Der Beirat hat den Anspruch, wichtige inhaltliche Impulse für eine erfolgreiche Zukunftsentwicklung des bergischen Städtedreiecks zu setzen. Angesichts der exzellenten Expertinnen und Experten, mit denen ich in diesem Gremium zusammenarbeiten darf, bin ich hinsichtlich der Zielerreichung uneingeschränkt optimistisch.“ so Prof. Dr. Lambert T. Koch, Rektor der Bergischen Universität und Vorsitzender des Beirats.

Im Beirat sitzen neben Prof. Dr. Koch noch fünfzehn weitere Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft:

  • Roswitha Bocklage, Gleichstellungsbeauftrage Stadt Wuppertal
  • Ralf Engel, Geschäftsführer Rheinischer Einzelhandels- und Dienstleistungsverband
  • Horst Gabriel, Vorsitzender Arbeitgeberverband Solingen e.V.
  • Stefan Grunwald, Vorstandsvorsitzender Stadt-Sparkasse Solingen
  • Sabine Hilgenberg, Geschäftsführerin ver.di Bezirk Rhein-Wupper
  • Daniel Kolle, Geschäftsführer ver.di Bezirk Wuppertal-Niederberg
  • Horst Kross, Geschäftsführer Diakonisches Werk Solingen
  • Christina Kroening, Vertreterin der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege R, S, W
  • Arnd Krüger, Kreishandwerksmeister Wuppertal
  • Torsten Lankau, 1. Bevollmächtigter und Kassierer IG Metall Wuppertal
  • Holger Olbrich, Abteilungsdirektor Bezirksregierung Düsseldorf (ständiger Gast des Beirats)
  • Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident und wissenschaftlicher Geschäftsführer Wuppertal Institut
  • Michael Wenge, Hauptgeschäftsführer IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid
  • Dr. Bettina Wolf, Vorsitzendes Mitglied der Geschäftsführung Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal
  • Gunther Wölfges Vorstandsvorsitzender Stadtsparkasse Wuppertal

 

Mit der Aktivierung des Beirats ist der letzte Baustein für eine neu geordnete regionale Kooperation gelegt. Anfang dieses Jahres war beschlossen worden, die BSW und die Regionalagentur Bergisches Städtedreieck zusammenzulegen. Anfang September sind die Kollegen der Regionalagentur in die Räumlichkeiten der BSW gezogen.

Quelle: Pressemitteilung der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (BSW)

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.