09.09.2015

börse Planspiel Börse Stadtsparkasse Wuppertal

33. Ausgabe des Planspiels Börse startet

Am heutigen Mittwoch startet die Sparkasse die 33. Ausgabe des Planspiels Börse. Schülerinnen und Schülern soll das Thema Börse und Aktien näher gebracht werden. Die Gewinnteams erhalten den Gewinn in echten Euro.

logo_sparkasse_250

Aktuelle Stellenangebote:

Mehr als 120 Teams aus 11 Wuppertaler Schulen haben sich schon für das Planspiel Börse 2015 angemeldet. Damit handelt es sich auch in diesem Jahr um das größte Planspiel rund um die Themen Aktien und Börse in Wuppertal.

Am Mittwoch, 9. September 2015 um 15.00 Uhr, lädt die Sparkasse in den Sparkassenturms ein. Zu dem Termin sind alle Teamleiter und Lehrer eingeladen, damit ihnen die aktuellen Spielunterlagen und neuesten Infos
zur Lage am Aktienmarkt mit auf den Weg gegeben werden können.

Neben dem Schülerwettbewerb gibt es wieder extra Wertungen für Lehrerteams und für Studierende. 10 Wochen haben die Teams dann Zeit, um aus dem fiktiven Startkapital von 50.000 € durch gezielte An- und Verkäufe von Wertpapieren ein möglichst hohes Schlusskapital zu erwirtschaften.

Auch wenn es sich um fiktives Kapital handelt, mit dem die Teilnehmer an die Börse gehen, so sind die Wertpapierkurse real und auch die Gewinnsummen für die erfolgreichsten Teams werden in echten Euro ausgeschüttet.

Doch im Vordergrund steht der Lerneffekt für rund 1000 Schülerinnen und Schüler, die bei der 33. Ausgabe des Planspiel Börse allein in Wuppertal mit dabei sein werden.

Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Pressesprecher Jürgen Harmke zu Verfügung:
juergen.harmke@sparkasse-wuppertal.de
Tel. 0202 4883081
Mob. 0178 7406740

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.