03.07.2015

Freiheit Frieden Tibet

ART at WORK – Kunst für Tibet – auch in Wuppertal

Mit Namen und Land versehen wird Ihre Hand Teil einer internationalen Ausstellung der Hoffnung auf wahre Freiheit und Autonomie, auf Rückkehr und eine friedliche Zukunft Tibets.

Kunst für Tibet – kommt auch nach Wuppertal!

Aktuelle Stellenangebote:

2-TAGE-Wander-Projekt – Annabelle kommt  zu uns und wird am 8.7. in UTOPIASTADT – im ehemaligen Mirker Bahnhof – im Wartesaal 3. Klasse einkehren. Am  9.7. ist sie für einen weiteren Tag im WANDELGARTEN – Luisenstraße, und dann reisen sie weiter mit ihrem Wohnwagen.

Mut zu Veränderung

Mut zu Veränderung

GIVE A HAND TO FREE TIBET

Legen Sie Ihre Hand auf ein Blatt Papier, zeichnen Sie darum herum und verzieren Sie sie mit Symbolen, Worten, Farben, bringen Sie Ihre Wünsche für die Zukunft Tibets auf Papier. Mit Namen und Land versehen wird Ihre Hand Teil einer internationalen Ausstellung der Hoffnung auf wahre Freiheit und  Autonomie, auf Rückkehr und eine friedliche Zukunft Tibets.

viele Hände...

viele Hände…

Seit 1998 sammeln wir Hände aus aller Welt – persönlich in den Höhen des Himalaya, oder per   Post aus Australien, Südkorea, Indonesien, Amerika und ganz Europa. Und diese Ausstellung geht auf Tour. Werden Sie Teil des Projektes und geben Sie Ihre Hand für Tibet. Der verzierte Handumriss seiner Heiligkeit, des XIV. Dalai Lama, ist ebenso Teil der Ausstellung, wie bunte Hände der tibetischen Flüchtlingskinder im Exil.

Symbol des Friedens und der Kreativität

Wir setzen Grausamkeit, Tod, Folter und Zerstörung die simple Zeichnung der Hand entgegen, das älteste Kunstwerk der Menschheitsgeschichte. Symbol des Friedens, der Versöhnung, der Hoffnung. Kreativität weckt Widerstand!

Mut zu Veränderung und Eigeninitiative

ART at WORK ist Künstlerinitiative und gemeinnütziger Verein und macht komplexe Themen mit Mitteln der Kunst begreifbar, ermutigt zu Veränderung und Eigeninitiative, sensibilisiert nachhaltig durch Aktionskunst im öffentlichen Raum, interaktive Installationen, Land & MailArt.

 

www.art-at-work.org

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.