06.05.2015

Absolventenehrung Bergische Universität Wupperta Bergische Universität Wuppertal VDI Bergischer Bezirksverein

Jahres-HV des Bergischen VDI: Digitaler Wandel steht noch am Anfang

VDI ehrte sechs Absolventen der Bergischen Universität

Mit dem digitalen Wandel, auch als vierte industrielle Revolution oder Industrie 4.0. bezeichnet, beschäftigte sich der Bergische Bezirksverein im Verein Deutscher Ingenieure (VDI) auf seiner gestrigen Jahreshauptversammlung in der HAKO Event Arena in Wuppertal-Vohwinkel. Auf Einladung des neu gewählten Vorsitzenden Heiko Hansen erläuterte Monika Gatzke vom Institut SIKom der Bergischen Universität den Stand der Entwicklung. „Wir sind mittendrin im Wandel,“ sagte Gatzke, „im Handel oder im Medienbereich beispielsweise vollziehen sich jetzt schon fundamentale Veränderungen.“ 85 Prozent der Unternehmen hätten im Hinblick auf Industrie 4.0. allerdings noch großen Entwicklungsbedarf. In der Industrie, so Gatzke weiter, würden im Zuge der zunehmenden Robotisierung der Produktion niedrig qualifizierte Arbeitsplätze verloren gehen, die Zukunft gehöre dem fachlich gut ausgebildeten Personal. „Im CPS.HUB NRW, einem Verbund aus Instituten mehrerer Hochschulen in NRW werden technologisches und strategisches Know-how gebündelt und ausgebaut, damit möglichst viele Unternehmen in NRW von der digitalen Transformation profitieren,“ erklärte die Expertin.

Auch in diesem Jahr ehrte der Bergische VDI wieder sechs Absolventen der Bergischen Universität für hervorragenden Abschlussarbeiten in den Ingenieurswissenschaften. Im Fach Architektur: Patrick Sonneborn (Thema: Kammermusik in Szene gesetzt – Lichtgestaltung in Konzertsälen, betreuender Dozent Prof. Dr. Karsten Voss); Im Fach Bauingenieurwesen: Erik -Andresen (Thema: CFD-Simulationen zur Ermittlung aerodynamischer Kraftbeiwerte; betreuender Dozent Prof. Dr. Ing. W. Zahlten und Prof. Dr. Armin Seyfried); Im Fach Elektrotechnik: Ron Kremser (Thema: Fotobasierte Nutzer-Roboter-Interaktion mittels mobilem Handgerät, betreuender Dozent Prof. Dr. Ing. Bernd Tibken); Im Fach Maschinenbau: Dominik Schneider (Thema: Finite Elemente Berechnung der Knochenstruktur eines Spechtkopfes , betreuender Dozent: Prof. Dr. Ing. Axel Schumacher); Im Fach Physik: Jan Meyer (Thema: Ein coarse-grained Modell für die Simulation dynamische-mechanischer Eigenschaften gefüllter Elastomernetzwerke, betreuender Dozent Prof. Dr. Reinhard Hentschke); Im Fach Sicherheitstechnik: Frauke Cluse (Thema: Ökologische und ökonomische Bilanzierung der Herstellung eines Bronzewerkstückes, betreuender Dozent Prof. Dr. Ing. Joachim Marzinkowski)

Verein Deutscher Ingenieure e.V.

Bergischer Bezirksvein

 Vom VDI geehrte Absolventen der Bergischen Universität
Vom VDI geehrte Absolventen der Bergischen Universität ©Magnus Magnusson

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.