21.04.2015

BV Uellendahl-Katernberg Dreifachsporthalle Sportausschuss Sporthalle Katernberg

Dreifachsporthalle Katernberg – Sporthallenneubau entspannt Lage im Bezirk

„Wir mussten ordentlich Dampf machen, aber der Einsatz hat sich gelohnt: Die Schülerinnen und Schüler am Katernberg können sich bald über eine nagelneue Dreifachsporthalle freuen."

„Wir mussten ordentlich Dampf machen, aber der Einsatz hat sich gelohnt: Die Schülerinnen und Schüler am Katernberg können sich bald über eine nagelneue Dreifachsporthalle freuen. Zwar müssen sie sich noch bis zum Schuljahr 2017/18 gedulden, aber bis dahin wird der Einsatz von Schulbussen den zeitraubenden Pendelverkehr deutlich verbessern“, freut sich Guido Grüning, Sprecher der SPD-Ratsfraktion im Sportausschuss.

Aktuelle Stellenangebote:

„Nach vielen intensiven Gesprächen, vor allem mit den betreffenden Schulen und dem städtischen Gebäudemanagement, hat die Verwaltung mit dem vorliegenden Grundsatzbeschluss unsere Forderungen nach einem vollumfänglichen Sportunterricht für die Schulen in diesem Bezirk absolut erfüllt“, ergänzt Renate Warnecke, stellvertretende Fraktionsvorsitzende. „Der Standort Mannesmannstraße ist aus unserer Sicht ideal, weil er für die Schülerinnen und Schüler fußläufig optimal erreichbar ist. Außerdem müssen Sportlerinnen und Sportler, die außerhalb der Schulzeiten die Halle nutzen, nicht über ein Schulhofgelände gehen“, so Warnecke weiter.

„Die Umsetzung einer kostengünstigen Tribünenvariante wäre allerdings das I-Tüpfelchen beim Durchführungsbeschluss. Wir dürfen nicht vergessen, dass so einer Dreifachsporthalle immer auch eine große Bedeutung für den Vereins- und Breitensport zukommt. Für Wettkämpfe, auch im schulischen Bereich, wäre ein Neubau mit Tribüne schon von Vorteil. Deshalb können wir den Wunsch der SPD-Fraktion in der BV Uellendahl/Katernberg nachvollziehen“, so Grüning abschließend.njuuz SPD_Wuerfel_links_o_claim_o_Sch_RGB

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.