18.03.2015

Wir gründen einen Selbsterntegarten. Wer macht mit?

Grüne Beete - Aktionswochen Urban Gardening Wuppertal gehen am Samstag zu Ende. Bei den letzten drei Veranstaltungen geht es mit einem Workshop am Donnerstag und einem Markt der Möglichkeiten am Freitag und Samstag vor allem um die praktische Umsetzung.

In Wuppertal soll in diesem Frühjahr ein Kraut- oder Selbsterntegarten entstehen. Das ist ein großer Garten, der von einem Landwirt nach den Wünschen der Nutzer auf einer Ackerfläche angelegt und parzelliert wird. Die einzelnen Parzellen werden dann für jeweils eine Saison an die Nutzer verpachtet. Die Pächter ernten das was auf ihrer Parzelle heranreift und können auch Neues nachpflanzen.

Gartenarbeit Selbsterntegarten Havelmathen

Bei einem Workshop am 19. März um 19:00 Uhr wird das Selbsterntegarten-Konzept in der Diakoniekirche in der Friedrichstraße 1 vorgestellt. Anschließend wird mit den Teilnehmern diskutiert wie die Umsetzung in Wuppertal organisiert werden soll. Wo soll der Garten in Wuppertal angelegt werden? Wie viele Parzellen brauchen wir? Was soll dort gepflanzt werden?  Kommen Sie vorbei und machen Sie mit!

Grüne Beete-Banner

Weitere Informationen zum Markt der Möglichkeiten in der Diakoniekirche sowie zur täglich von 15:00 bis 18:00 Uhr geöffneten Ausstellung in der Rathausgalerie gibt es hier  http://www.wuppertals-gruene-beete.de/events/2015-03

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.