09.02.2015

Garten Natur-Schule Grund Schnecken

Schnecken bekämpfen – ohne Gift

Ein Praxisseminar in der Natur-Schule Grund stellt Wege vor, wie ohne Gift die Schneckenplage im Garten bekämpft werden kann.

Als ausgewiesener Naturschützer ist der Wuppertaler Biologe Jörg Liesendahl natürlich auch gegen die Anwendung von Gift in Gärten. Und so tritt er den Beweis an, dass unter Verwendung verschiedener Maßnahmen auch die Schneckenplage in den Gärten bekämpft werden kann, ohne giftige Mittel anzuwenden. Obwohl in Wuppertal, Remscheid, Solingen und dem ganzen Bergischen Land hohe Niederschläge eigentlich eine gute Voraussetzung für die Schnecken darstellen.

Aktuelle Stellenangebote:
Wegschnecken-Paarung

Wegschnecken-Paarung ©Jörg Liesendahl

Die giftlose Bekämpfung von Schnecken im Nutz- und Ziergarten beginnt bereits im Winter. Um gute Erfolge zu erzielen, sind vielfältige Methoden einzusetzen. Eine gute Beobachtung der Schnecken im Garten ist unerlässlich.

Jörg Liesendahl stellt in einem Praxisseminar die erforderlichen Aspekte erfolgreicher Schneckenbekämpfung vor.
Das Seminar findet statt am Donnerstag, dem 19. Februar 2015, um 19:30 Uhr in der Natur-Schule Grund, Grunder Schulweg 13, in 42855 Remscheid-Grund.

Die Teilnahme kostet 10,- Euro pro Person; eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldungen nimmt die Natur-Schule entgegen telefonisch unter 02191 840734, per Mail unter info@natur-schule-grund.de oder über den online-Terminkalender auf www.natur-schule-grund.de.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.