06.02.2015

Döppersberg-Umbau primark Ratsfraktion DIE LINKE

DIE LINKE im Rat medial auf neuen Wegen

Charly, die rote Socke ist die Hauptperson in dem kleinen Film zum Döppersberg-Umbau.

DieLinke_LogoQuadrat#34596F

Aktuelle Stellenangebote:

Charly, die rote Socke ist die Hauptperson in dem kleinen Film zum Döppersberg-Umbau.

Der Film stellt wesentliche Kritikpunkte der Fraktion DIE LINKE auf unterhaltsame Art dar.

Den Film finden sie unter: https://www.youtube.com/watch?v=PkBwqkH4oZ8&feature=youtu.be

Charly fährt mit der Schwebebahn zur Baustelle des neuen Bahnhofvorplatzes am Döppersberg. So wie viele Wuppertalerinnen und Wuppertaler wünscht sich auch Charly einen schönen Platz für alle BürgerInnen. Aber Oberbürgermeister Peter Jung, der Stadtkämmerer und der Fraktionsvorsitzende der SPD haben andere Pläne für den Platz: Sie wollen ein WolkenKubusheim für Billiganbieter Primark als Eigentor zur Stadt. Doch Charly will keinen Primark am Döppersberg!

Anmelden

Kommentare

  1. Michael Hefendehl sagt:

    Dasselbe in klein – aber ebenso deplaciert und potthässlich:
    Das „Burger-King“-Gebäude an der Höhne/Alter Markt. Ein fast fensterloser Betonriegel ver-
    sperrt von der Schwebebahn aus den Einblick auf den mit Liebe hergerichteten „Alten Markt“.
    Der Sachbearbeiter im Bauamt, der sich zu der entsprechenden Baugenehmigung hinreißen ließ,
    müsste dafür heute noch bestraft werden!

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.