07.04.2015

hospizdienst Patientenverfügung Vorsorgevollmacht

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Informationsveranstaltung mit Britta Greb, Rechtsanwältin. Neben einer Einführung in das Thema wird Raum für persönliche Fragen sein.

pb_hintergrund_07

Aktuelle Stellenangebote:

 

 

 

 

 

 

 

 

Gedanken über das Sterben sind für die meisten Menschen nicht einfach. Und doch ergeben sich aus der Beschäftigung mit dem Lebensende wichtige Fragen.Werde ich meine Würde behalten, auch wenn ich mich nicht mehr äußern kann? Wird mein Wille hinsichtlich medizinischer Maßnahmen dann berücksichtigt? Wen sollte ich bevollmächtigen und wie mache ich das?  Die Bedeutung der Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

  • Leitung: Britta Greb, Rechtsanwältin.
  • Termin: 15.09.2015 um 15.00 Uhr
  • Ort: Reformiertes Gemeindestift Elberfeld, Blankstr.5, Wuppertal
  • Kosten: 5,00€ wenn möglich
  • Anmeldung: unter Telefon 0202/4305-124 oder per mail hospizdienst@diakonie-wuppertal.de
  • Veranstalter: Hospizdienst „Die Pusteblume“ und Förderverein
  • www.hospizdienst-wuppertal.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.