14.01.2015

a46 Stadtverwaltung

Planunterlagen für A46-Ausbau liegen aus

Bis zum 6. Februar werden die Planunterlagen für das Planfeststellungsverfahren zum sechsspurigen Ausbau der Autobahn 46 zwischen Düsseldorf und Wuppertal zur allgemeinen Einsichtnahme ausgelegt und online veröffentlicht.

Bis zum 6. Februar kann man sich über die Planung informieren.  Einwendungen gegen den Plan können nach Ablauf dieser Frist noch zwei Wochen lang bei der Stadtverwaltung Wuppertal oder der Bezirksregierung Düsseldorf erhoben werden.

Baustelle Schild Baustellenschild Verkehrsschild

Konkret geht es um den sechsstreifigen Ausbau der vielbefahrenen Autobahn 46 zwischen der Brücke Westring und dem Sonnborner Kreuz. Betroffen sind beide Fahrtrichtungen. Außerdem sind der Neubau eines Regenklärbeckens an der Werderstraße und der Umbau des Entwässerungssystems und der Lärmschutzanlagen vorgesehen.

Weitere Informationen hat die Stadt in einer öffentlichen Bekanntmachung vom 17.12.2014 publiziert.

>> Planunterlagen auf der Homepage der Bezirksregierung

____________________

Quelle: Stadt Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.