21.11.2014

SPD-Ratsfraktion gratuliert Peter Pabst zum „Von der Heydt-Kulturpreis 2014“

„Die SPD-Ratsfraktion gratuliert Peter Pabst herzlich zur Verleihung des diesjährigen Von der Heydt-Kulturpreises.

Diese Auszeichnung ist eine gebührende Anerkennung für seine langjährige Arbeit als Bühnenbildner am Wuppertaler Tanztheater an der Seite von Pina Bausch“, so die kulturpolitische Sprecherin der Fraktion und Bürgermeisterin, Ursula Schulz.

„Fast dreißig Jahre arbeitete Pabst auf wunderbare, fast schon symbiotisch anmutende Weise mit Pina Bausch. Es hieß, man verstünde sich ohne viele Worte. In der Tat hat der Zuschauer stets den Eindruck, dass Pinas Werke auf herausragende Weise durch die faszinierenden Bühnenbilder von Peter Pabst in Einklang gebracht werden. Ich freue mich, dass die Stadt Wuppertal das Ausnahmentalent Peter Pabst mit dem Preis für sein Lebenswerk ehrt“, so Schulz abschließend.

njuuz SPD_Wuerfel_links_o_claim_o_Sch_4c Kopie

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.