01.11.2014

Vorwerk

Preisverdächtige Neuheiten

Ein Fensterreiniger und ein Saugroboter des Wuppertaler Unternehmens Vorwerk wurden für den German Design Award 2015 nominiert.

Die Neuheiten von Vorwerk kommen an: Der Kobold VG100 Fensterreiniger und der Kobold VR200 Saugroboter überzeugten die Jury des international renommierten German Design Awards. Beide Produkte wurden im Bereich Excellent Product Design für den begehrten Preis nominiert. Der effiziente Fensterreiniger erhielt zudem eine Special Mention Auszeichnung für besondere Design-Qualitäten.

Kobold VG100 FensterreinigerKobold VG100 Fensterreiniger © Vorwerk

Der Kobold VK150 Handstaubsauger hat im vergangenen Jahr gezeigt , wie es geht – und wurde mit der „Special Mention“ für besonders gelungene Teilaspekte geehrt. Jetzt ziehen die Neuheiten aus dem Hause Vorwerk nach und überzeugten die 30-köpfige Expertenjury des German Design Awards mit einer gelungenen Kombination aus klarem Design und hoher Funktionalität in der Kategorie Kitchen and Household. Dies ist ein toller Erfolg für die beiden jüngsten Kobold Produkte, die erst seit dem 10. März (Kobold VG100) bzw. dem 15. September (Kobold VR200) auf dem Markt sind. Dabei war die Konkurrenz groß: Etwa 2.250 Einreicher aus der ganzen Welt haben am German Design Award teilgenommen.

Kobold VR200 SaugroboterKobold VR200 Saugroboter © Vorwerk

Innovation trifft Design

„Wir legen bei Vorwerk großen Wert darauf, mit unserem Design die Funktionalität der Produkte zu unterstreichen – mit klaren Linien und einem ausgefeilten Farbkonzept, das eine intuitive Bedienung ermöglicht “, erklärt Uwe Kemker, Leiter Design bei Vorwerk. Sowohl der Kobold VG100 Fensterreiniger als auch der Kobold VR200 Saugroboter lassen sich trotz ihrer ausgereiften Technologien mit nur einem Knopfdruck bedienen. „Und wir freuen uns sehr, dass wir die Jury des German Design Awards mit unserem Konzept wieder einmal überzeugen konnten“, so Kemker.

Die Preisträger des German Design Awards werden im Februar 2015 auf der Ambiente in Frankfurt präsentiert.

____________________

Quelle: Vorwerk

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.