22.10.2014

Neue Maßnahmen im Einwohnermeldeamt

Müller: „Das richtige Signal zur Verbesserung der Abläufe“

Jeder von uns hat noch die Bilder aus diesem Sommer vor Augen, als sich vor dem Einwohnermeldeamt lange Schlangen bildeten und der Unmut bei den Bürgerinnen und Bürgern über die viel zu langen Wartezeiten immer größer wurde.

Die Stadt hat damals zugesagt, diese Probleme in Zukunft abzustellen und Maßnahmen zu ergreifen, um die die Abläufe im Einwohnermeldeamt effizienter zu gestalten, damit solche Wartezeiten künftig weitestgehend vermieden werden. Im kommenden Ausschuss für Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit  stellt die Verwaltung nun die technischen, organisatorischen und personellen Maßnahmen vor.

Fraktionsvorsitzender Michael Müller: „Wir hoffen, dass die vorgestellten Maßnahmen dazu beitragen, dass sich die Wartezeiten im Einwohnermeldeamt wieder auf ein Normalmaß reduzieren und die Bürgerinnen und Bürger z.B. durch Einrichtung einer Wartezeit- und Aufrufinformation ihre Zeit besser einteilen und verplanen können. Die Maßnahmen sind kundenorientiert und bürgerfreundlich, führen aber auch zu einer Erleichterung der Arbeit für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch neue technische Geräte.“

Hinzu kommen künftig eine qualifizierte Terminplanung, die eine effektivere Terminausweisung für die Mitarbeiter ermöglicht und ein neuer Service für die Kunden, der künftig an die Termine erinnert und über ablaufende Personalausweise im Vorfeld informiert.

„Wir sind auf einem guten Weg die Abläufe im Einwohnermeldeamt noch kundenorientierter zu gestalten. Nicht zuletzt wird zusätzliches Personal im Einwohnermeldeamt auch die anderen Mitarbeiter entlasten, die während der Hochphase im Sommer in Sachen Arbeitsbelastung sicher an ihre Grenzen gehen mussten. Wir begrüßen es deshalb, dass die Maßnahmen spätestens zur nächsten großen Reisewelle im Frühjahr kommenden Jahres umgesetzt werden“, so Müller abschließend.

LogoFraktion+WebCMYK_klein1

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.