20.10.2014

SPD sieht keine Verkehrsprobleme in Wuppertal!

Mit großem Befremden hat die Fraktion der WfW im Rat der Stadt zur Kenntnis genommen, dass der Vorsitzende des Verkehrsausschusses, Volker Dittgen (SPD), entschieden hat, die für den 23.10.14 vorgesehene Sitzung des Verkehrsausschusses ausfallen zu lassen.

In weiten Teilen unserer Stadt kommt tag-täglich der Verkehr zum Erliegen, die BürgeInnen nehmen lange Wartezeiten und Umwege in Kauf, die Verkehrsführung und die Beschilderung haken an allen Ecken und Kanten.

In der Baumeisterstraße hat ein Restaurant-Besitzer mittlerweile Existenzängste, weil eine Straßensperrung die Zufahrt verhindert, die Umleitungen aufgrund der B7-Sperrung sind teilweise nicht zu Ende gedacht und – der Verkehrsausschuss hat keine Tagesordnungspunkte!

Hier kann man wieder mal sehen, wie ernst die beiden großen Fraktionen die Sorgen der BürgerInnen nehmen.

WfW-Logo

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.