30.05.2014

Ehrenamt Ehrenberg Fernglas Unterstützung

Ferngläser gesucht

Für ein ehrenamtliches Projekt auf den Ehrenberg [sic!] werden Ferngläser gesucht!

Blick ins Tal

Ein unterstützenswerter Aufruf von Sascha Kunde:

Hallo an alle Wuppertaler und Nachbarn und alle, die sich angesprochen fühlen ,

ich wende mich heute in einer Sache an Euch, die, wie ich finde, eine gute Idee ist und Unterstützung verdient.

Vor langer Zeit hatte Norbert Schmidt vom Salon Schmidt-Schnitt die Idee, in der Nähe seines Zuhause auf dem Ehrenberg ein Fernglas an einem Mast zu installieren, mit dem man einen tollen Blick ins Tal vergrößern kann.
Diese Idee schlug ein und das Fernglas wurde von fast jedem Spaziergänger gern mal in die Hand genommen, um das Tal auf diese schöne Weise zu erkunden. Es gab sogar Spaziergänger, die nur wegen des Fernglases ihre Spazierroute hier hin gelenkt haben.
Nun ist es leider, wie so häufig, dass Neider und Tugendlose Menschen darin keine wertvollen Sinn sehen und diese Idee mit Füßen treten, indem sie das Fernglas provokativ und mutwillig zerstören.
Wir sehen den Sinn in dieser Zerstörung nicht, wohl aber in der Idee, mit einem Fernglas von der Ehrenberger Spitze aus das Tal erkunden zu können.
Nur leider gehen den Schmidt’s die Ferngläser aus, die aus dem Familienbestand entnommen und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wurden.
Mein Aufruf an Euch wäre:
Wenn ihr im Besitz eine alten funktionierenden Fernglases seit und dieses dem Projekt „Blick ins Tal“ kostenlos zur Verfügung stellen würdet,
so scheut Euch nicht, mit mir oder mit Norbert Schmidt Kontakt auf zu nehmen. Wir freuen uns über jede Zuschrift. Ihr könnt Euch aber auch sehr gerne im Salon melden oder Eure Fernglasspende dort abgeben, eine Tasse Kaffee sei Euch gewiss.

Im Namen der Familie Schmidt und aller Spaziergänger bedanke ich mich im Voraus für Eure Hilfe und wünsche Euch viel Spaß beim Durchschauen, wenn ihr selber mal dort Spazieren geht:-)

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.