27.05.2014

Alte luth. Kirche am Kolk Alte Lutherische Kirche am Kolk Evangelische Kirche Gottesdienst Himmelfahrt pfingsten Platz am Kolk

Himmelfahrtstag und Pfingstfest in der Alten lutherischen Kirche am Kolk

Am kommenden Donnerstag feiert die Kirche das Fest Christi Himmelfahrt. Im Gottesdienst verlöscht nach dem Verlesen des Evangeliums die Osterkerze, die uns seit der Osternachtsfeier als sichtbares Zeichen der Gegenwart des auferstandenen Christus begleitet hat.

Lutherische Kirche (3)Jesus kehrt Heim zum Vater, um seinen Gläubigen einen Platz im Reiche Gottes zu bereiten. Er lässt seine junge Gemeinde aber keineswegs verwaist zurück, sondern sie empfängt die Kraft des Heiligen Geistes, der Jesu Werk auf Erden weiterführt und die Kirche und ihre Glieder mit der Wahrheit des Glaubens erleuchtet. Die neun Tage zwischen Himmelfahrt und Pfingsten bezeichnet man auch als „Pfingstnovene“, weil die christliche Gemeinde in dieser Zeit von Alters her immer besonders um die die Ausgießung des Heiligen Geistes bittet. Diese Zeitspanne hat daher einen adventlichen Charakter, viele Gebete, Anrufungen und Lieder werden genau wie in Adventszeit mit dem Ausruf „Komm…“ eingeleitet. Die Bitte um den Heiligen Geist ist bis heute zentraler Bestandteil unserer Gebete und Bitten, denn seine flammende Kraft ordnet immer wieder alles neu. Er reinigt und klärt unsere Gedanken und verwandelt uns in neue, pfingstliche Menschen, die in seiner Kraft eine Sprache sprechen, die alle verstehen können. Ganz nach vom Vorbild der Apostel in der Erzählung vom Pfingsttag, die ein jeder in seiner Muttersprache Gottes große Werke loben hörte. Pfingsten ist daher auch der Geburtstag der Kirche; der Geist sendet die Jünger zu allen Völkern, um ihnen kund zu tun, dass seit Christi Tod und Auferstehung nichts mehr so ist, wie es war. Sie predigen ohne Scheu das Evangelium und tun Gutes im Namen Jesu. Feiern Sie mit uns diesen Geburtstag!

Christi Himmelfahrt, den 29. Mai feiern wir um 11:15 Uhr Abendmahls-gottesdienst (Evangelische Messe) und am Sonntag, dem 1. Juni ist um 11:15 Uhr Predigtgottesdienst. Einen kirchenmusikalischen Höhepunkt haben wir am Samstag, dem 7. Juni mit dem Musikalischen Wochenschluss auf dem Programm. Kantor Thorsten Pech spielt auf der Klais-Orgel u. a. Werke von Homilius und Rheinberger. Vorher ist die Kirche am Kolk ab 15:00 Uhr zu Einkehr, stiller Andacht und Besichtigung geöffnet. Am Pfingstsonntag, dem 8. Juni kommen wir um 11:15 Uhr zu einem festlichen Abendmahlsgottesdienst (Evangelische Messe) zusammen, am Pfingstmontag (9. Juni) pilgern wir gleichsam auf den Ölberg zur Friedhofskirche, wo wir um 10:00 Uhr (!) zum Singegottesdienst einladen. Möge der Heilige Geist recht viele von Ihnen antreiben, unsere Gottesdienste zu besuchen!

Die Alte lutherische Kirche am Kolk finden Sie in Elberfeld an der Morianstraße, Ecke Schöne Gasse; die Friedhofskirche ebenfalls in Elberfeld an der Hochstraße.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.