15.05.2014

Ashoka Changemaker City Daniel Wawersig Johannes Schmidt Utopiastadt

stadtMacher Festival – weil Wuppertal toll ist

Das stadtMacher Programm wächst. Es bildet sich eine große Spielwiese voll mit Ideen und Fragen für Wuppertal. Auf dem stadtMacher bestimmen die Teilnehmer die Themen und UNCLE HO wird die Nordbahntrasse rocken.

Die Vorbereitungen für das stadtMacher Festival am 31.05.14 gehen in die heiße Phase und es wächst und wächst und wächst – das Festivalbaby.

„Viel zu viele Menschen sagen immer wieder, „Wuppertal ist nicht schön!“. Wir finden Wuppertal ist toll. Wir wollen am 31.05.14 zeigen, wie viele Menschen diese Stadt prägen und durch ihre Ideen und ihr Engagement zu einem besonderen Ort machen,“ so Johannes Schmidt (20), einer der Gesamtorganisatoren des Festivals. Am Vormittag gibt es verschiedene Angebote zum Vernetzen. Durch ein „Speed-Dating“ kommen beispielsweise neue Begegnungen und interessante Gespräche zustande. Eröffnet wird das Festival mit einem Projekt-Pitch: „Die Initiativen haben 60 Sekunden Zeit, um den Kern ihres Engagements zu präsentieren. Ohne Powerpoint. Nur die Macher und ihr Projekt,“ erklärt Johannes Schmidt.

Außerdem sind viele kleine Aktionen zum Thema „Utopia-Wuppertal“ im Programm und rund 20 Mitmachangebote der teilnehmenden Initiativen. „Wir wollen zum Denken und Stadt-Gestalten anregen und vor allem zeigen, wie viel sich schon bewegt in unserer Stadt! Überall werden kleine Aktionen wie das „Wünsch-O-Meter“ auf die Besucher warten,“ beschreibt Daniel Wawersig (20) das Vorhaben der stadtMacher Organisatoren.
Am Mittag werden die Wortpiraten David Grashoff und André Wiesler die Gehirnwindungen der Besucher durchpusten und mit einer Comedy Lesung zum Lachen bringen.
Am Abend wird es dann schön laut. Wuppertaler Lokalhelden rocken die Open Air Bühne direkt an der Nordbahntrasse. Als Headliner konnte UNCLE HO gewonnen werden. Die „Beastie Boys des Bergischen“ sind um die Welt getourt und inzwischen maßgebliche Gestalter des bergischen Musikbusiness. Sie werden für echten Tanzspaß sorgen.
Auch hier gilt, wie für das ganze Festival: Eintritt frei.Das Programm ist auf www.stadtmacher-wuppertal.de zu finden!

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.