14.10.2013

Agentur für Arbeit Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal Akademiker Bergische Entwicklungsagentur Jobkongress Martin Klebe

Jobkongress – Unternehmen bewerben sich bei Studierenden und Akademikern

Am 16. Oktober 2013 von 10:00 bis 17:00 Uhr findet in der Historischen Stadthalle Wuppertal der 16. Jobkongress statt. Über 40 Unternehmen bewerben sich bei Studierenden, Akademikern, Technikern und Konstrukteuren.

 

Aktuelle Stellenangebote:

AA_Solingen-Wuppertal

 

Der Arbeitsmarkt wird immer bewerberfreundlicher, weil Fachkräfte zunehmend unter mehreren Arbeitsangeboten wählen können. Dies gilt auch für das Bergische Städtedreieck. Um einen Beitrag zur Fachkräftesicherung in der Region zu leisten, bieten Bergische Entwicklungsagentur und Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal den Akademikern und Unternehmen auch in diesem Jahr ein einzigartiges Forum für die Kontaktaufnahme an – den Jobkongress 2013.

Mehr als 40 Unternehmen präsentieren sich in der Historischen Stadthalle in Wuppertal. Zudem wartet ein umfangreiches Rahmenprogramm auf die Besucherinnen und Besucher: Beim sogenannten „Elevator-Pitch“ stellen sich die Arbeitgeber in jeweils 120 Sekunden vor und bewerben sich bei den Besuchern. Zudem werden Fachvorträge zu interessanten Themen angeboten und  vakante Arbeitsplätze, Traineestellen und Praktikumsplätze der ausstellenden Unternehmen auf einer Kontaktwand veröffentlicht. In diesem Jahr erstmalig finden anlässlich des Jobkongresses am Veranstaltungstag Vorlesungen der Bergischen Universität Wuppertal in der Historischen Stadthalle statt.

Im vergangen Jahr besuchten knapp 1.000 Studierende, AkademikerInnen, TechnikerInnen und Young Professionals mit den verschiedensten beruflichen Hintergründen die ausstellenden Unternehmen und nutzten die zahlreichen Informations- und Beratungsangebote. Mit Erfolg, denn bereits kurz nach dem Kongress wurden 18 Besucherinnen und Besucher von ausstelenden Unternehmen eingestellt, weiter Einstellungen folgten.

Das Ausstellerverzeichnis, das Programm und viele weitere Informationen rund um den 16. Jobkongress gibt es im Internet unter www.jobkongress.de.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.