29.01.2010

Altenheim Curanum Erdnüsse Gmarker Indien Senioren Seniorenresidenz Spende St. Antonius

Schätzen für Chutput, eine Gemeinde in Indien

Glückliche Gewinner erhielten in der CURANUM Senioreresidenz Ihren Preis

Der Erlös des Basars der Barmer Gemeinde St. Antonius, der traditionell immer  am ersten Adventwochenende stattfindet, wurde auch im Jahr 2009 wieder für das indische Leprazentrum und St. Thomas-Hospital in Chetput gespendet. Insgesamt konnte die Summe von ca. 1300 € an Chetput überwiesen werden. In diesem Jahr wurde der Basar aufgrund umfangreicher Baumaßnahmen des Pfarrzentrums St. Antonius gemeinsam mit der evangelischen Gemeinde Gemarke in deren Gemeindesaal ausgerichtet und es wurden weitere 1300 € für Projekte in Gemarke erzielt.

 Schon seit einigen Jahren nimmt die in direkter Nachbarschaft liegende CURANUM Seniorenresidenz am Basar mit einem Glühweinstand teil. Außerdem gehört auch immer eine Schätzaktion dazu. Für 25 Cent kann man mit Glück oder einem guten Augenmaß die richtige Anzahl schätzen und einen Präsentkorb von „Akzenta“ im Wert von 25,00 € gewinnen.

        Die Gewinner von links nach rechts:
Die Gewinner von links nach rechts: Helga Suhre, Ilka Heisch, Eleonore Frost, Gabriele Senkler, Sophie Dahlhaus

Dieses Jahr war ein großes Glas mit 728 Erdnüssen gefüllt. Wie immer lagen einige Teilnehmer mit Ihrem Augenmaß sehr nah am richtigen Ergebnis und Frau Eleonore Frost konnte sich mit geschätzten 725 Erdnüssen über den Präsentkorb freuen.

 Mit 732 lag auch Frau Gabriele Senkler nur knapp daneben und wurde verdiente zweite Gewinnerin. Gemeinsam auf den dritten Platz mit geschätzen 750 Erdnüssen kamen Frau Helga Suhre, Frau Sophie Dahlhaus und Frau Ilka Heisch. Alle  freuten sie sich über die Einladung zum Kaffee und Kuchen und über die kleine Aufmerksam in Form von Bewohnern der Seniorenresidenz selbstgemachter Marmelade.

Impressum:

CURANUM Westfalen GmbH; Geschäftsführung:Bernd Rothe, Sabine Merazzi-Weirich, Judith Barth; Amtsgericht München, HRB 167428; Hauptsitz der Gesellschaft: Maximilianstraße 35c, 80539 München; Seniorenresidenz Wuppertal An der Oper; Unterdörnen 108; 42283 Wuppertal; Residenzleitung Herr Christian Cohausz; Tel: 0202 28399-0 Fax: -99; wuppertal@curanum.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.