03.06.2013

Bergisches Land Berlin Bundestag FDP Manfred Todtenhausen Wuppertal

Besuch aus dem Wahlkreis

Der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Manfred Todtenhausen (FDP) erhielt Besuch aus seinem Wahlkreis: 44 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Wuppertal und dem Bergischen Land folgten seiner Einladung zu einer politischen Bildungsreise nach Berlin.

Manfred Todtenhausen und seine Gäste im Deutschen Bundestag. (Foto: Atelier Schneider, Berlin)

44 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger besuchten Manfred Todtenhausen  im Deutschen Bundestag. (Foto: Atelier Schneider, Berlin)

Aktuelle Stellenangebote:

 

Höhepunkt der Informationsfahrt war eine Diskussionsrunde mit dem Abgeordneten im Reichstagsgebäude. Manfred Todtenhausen diskutierte mit seinen Gästen über Handwerkspolitik und Lohnuntergrenzen, berichtete über seine Arbeit als Parlamentarier und beantwortete Fragen zu den parlamentarischen Abläufen im Bundestag.

Bereits vor dem Gespräch besichtigten die Gäste das Reichstagsgebäude und lauschten auf der Besuchertribüne des Plenarsaals einem Vortrag über die Aufgaben und die Arbeit des Parlaments.

Die Besucher bekamen in Berlin ein abwechslungsreiches Programm geboten: ein Informationsgespräch im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, eine Führung im Alliierten-Museum, ein Informationsgespräch in der Bundesgeschäftsstelle der FDP und einen Besuch im Museum für Film und Fernsehen. Die viertägige Berlinreise wurde durch eine Stadtrundfahrt abgerundet, die an politischen Gesichtspunkten orientiert war.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.