21.05.2013

Ausstellungen Wuppertal NRW Grölle pass:projects Kunst- und Kulturmarkt

PABLO DE LILLO >> INTERRUPTED STANDARDS <<

Ausstellungseröfffnung :: Galerie GRÖLLE pass:projects

Der spanische Künstler Pablo de Lillo war 1999 an dem Stipendium internationalem Künstleraustausch „Transfer“ beteiligt, das vom Kultursekretariat NRW Wuppertal organisiert wurde.
2000 war de Lillo für 2 Monate zu einem Artist in Residence-Aufenthalt im Rahmen von „Transfer“ in Wuppertal; hier lernte ich ihn und seine Arbeit kennen.

Nach bald 15 Jahren freue ich mich seine aktuelle Arbeit in Deutschland vorstellen zu können.

Aktuelle Stellenangebote:

Pablo de Lillo ist Konzeptkünstler; seine Arbeit ist eine ironisch-kritische Reflektion über das Vergängliche und die Relativität ästhetischer Wahrnehmungsmuster und Gewohnheiten
aus Wohnkultur, Produktdesign und Zeitgeschmack. Er transformiert in seiner Kunst Trends und Retrotrends vergangener Zeit. Es ist der Versuch einen übergeordneten
Gestaltungswillen sichtbar zu machen. Pablo de Lillo lebt und arbeitet in Oviedo/Asturien.

Currywurst gegen Weißwurst
made by Kaspar
>> Dem Fußballgott und seinen Jüngern werden wir an diesem Abend, 25. Mai (
Endspiel ab 20.45 h), im Keller oder bei schönem Wetter im Biergarten, gerecht werden <<


Titel_Pablo 2013_KLEIN Kopie Kopie

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.