25.09.2012

Andreas Menz Laufsport Laufsport Bunert Sport & Freizeit Wuppertaler Sport

Wuppertaler Sambatrassenlauf wird letztmalig ausgetragen

Starkes Männerfeld über 10 km verspricht Spannung

Voranmeldung noch bis 30.9. möglich

Zum Ende des Jahres war er für viele Läufer der Region ein krönender Saisonabschluss. Nun haben sich die Organisatoren des Wuppertaler Sambatrassenlaufes entschieden Ihn zum letzten mal zu starten.

Aktuelle Stellenangebote:

„Wir haben festgestellt dass viele Läufer, die das ganze Jahr auf der Sambatrasse trainieren, sich etwas mehr Abwechslung beim Event gewünscht haben. Natürlich könnten wir dieses auch anbieten, es würde aber den Charakter des Sambatrassenlaufes komplett verändern“. Sagt Andreas Menz bekannter Sportmoderator und Organisator von Laufsport Bunert Wuppertal.

So hat man sich entschlossen ab 2013 mit einen neuen Konzept, sowie Termin (voraussichtlich im Dezember 2013) auf die Sambatrasse zurückzukehren. „Das Ende dieser Veranstaltung wird aber auch ein Anfang für eine neue Idee sein“, sagt Menz und möchte mit dem Lauf weiter Leistungs- und Breitensport verbinden.

Am 7.Oktober 2012 wird also letztmalig der Startschuss des Sambatrassenlaufes zu hören sein. Neben dem Mini Bambini Lauf über 200 Meter , wird es erstmalig zwei AOK „Fit Kids“ Läufe über 500 bzw. 1000 Meter geben.  Diese sollen ein Bindeglied zwischen dem Fit Kids Ausdauerlauf 2012 und 2013 werden. Im kommenden Jahr sollen so wieder über 2000 Kinder zum Ausdauersport animiert werden.  Der Sambatrassenlauf, sowie auch die neue Veranstaltung sollen die Kinder bei Laune halten bis zum Start der nächsten „Fit Kids“.

Gerne gesehen sind auch wieder Walker und Fitnessläufer über 5 km. Dieser Lauf bildet einen Einstieg für all diejenigen die noch nie eine Wettkampf absolviert haben.  Beim ADIDAS RUN 10, dem Hauptlauf über 10 km wird wieder das größte Teilnehmerfeld erwartet. Hier zeichnet sich ein starkes Männer Feld ab. Bereits drei Top Läufer von nationalem Kaliber haben Ihren Start zugesagt. Neben Torsten Graw vom ASV Duisburg werden auch Fynn Schwiegelshohn sowie Fabian Dillenhöfer (beide LG Olympia Dortmund) am Start sein. Alle drei haben aktuell ein Leistungspotential von 31 min. auf 10 km. Ob der Streckenrekord von Daniel Schmidt (LG Remscheid/ jetzt LG SHS Köln) in Gefahr ist lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nicht abschätzen. Das Schmidt am Start sein wird, dürfte nicht zu erwarten sein, startet er doch eine Woche später beim RWE Essen Marathon mit dem Ziel in 2:19 Std. eine Top Zeit zu erzielen.

Ebenfalls wird eine neue Altersklassenwertung erprobt. Die sechs ausgeschriebenen Klassen Männer (Frauen), Masters Männer (Frauen) sowie Senior Masters (Frauen) sind an die amerikanische Laufszene angelegt die auf eine detaillierte Altersklassenwertung verzichtet.

Die Vormeldefrist läuft am 30.09.2012 um 23.59 Uhr ab. Ab dann beginnt die Nachmeldefrist. Auch am Wettkampftag kann man sich noch Nachmelden. Bis 30 min. vor dem jeweiligen  Start.

Weitere Infos zum Lauf finden sie unter: www.sambatrassenlauf.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.