19.01.2010

Körpersprache pur – mit Jan Sentürk

Mit frischem Elan und einem Power-Vortrag startet der Marketing-Club Bergisch Land in das Jahr 2010. Passend zu den guten Neujahrs-Vorsätzen steht ein Powervortrag für Mitglieder und Interessierte auf dem Programm: Im „Kleinen Haus“ des Wuppertaler Schauspielhaus präsentiert der Kommunikations-Experte Jan Sentürk am 21. Januar, was wir durch unsere Körpersprache so alles verraten.

Jan Sentürk schüttelt Hände, macht Grimassen, agiert mit Fistelstimme oder Pappnase und vermittelt anschaulich den Unterschied zwischen dominanter und zurückhaltender Körpersprache. Wie beredt unsere Körpersprache ist und was non-verbal so alles beim Gesprächspartner ankommt, wird Jan Sentürk beim ersten Clubabend des Marketing-Club Bergisch Land in 2010 dem Publikum vor Augen führen.

 

Jan Sentürk sieht man nicht nur – man erlebt ihn! In seinem Vortrag erhalten Sie nach Aussage des Referenten „maximalen Input mit Erlebnisfaktor“, kurz: die wichtigsten Körperspracheregeln für eine erfolgreiche Kommunikation. Sentürk – Kommunikationstrainer, Theaterregisseur und -spieler sowie Autor – bringt nicht nur eine 16-jährige Theater-Erfahrung  auf die Vortragsbühne; der Autor, Trainer und Redner war zudem jahrelang in Marketing und Verkauf tätig. Diese Kombination macht ihn einzigartig und seine Vorträge zu einem interaktiven Erlebnis. Mitreißend und überzeugend vermittelt er entscheidende Kenntnisse für Außendienst, Handel, Beratung und Verkauf. Und bevor im Frühjahr sein neues Buch erscheint, wird er am 21. Januar auf der kleinen Bühne im Schauspielhaus Wuppertal darstellen, was die Körpersprache über uns verrät.

 

Gäste sind am 21. Januar herzlich willkommen, der Gästebeitrag beträgt 40 Euro  bzw. 20 Euro für Studenten (Imbiss und Getränke inklusive). Anmeldungen über www.marketingclub-bergischland.de oder die Geschäftsstelle (Telefon 02 02 / 6 93 94 96).

 

www.marketingclub-bergischland.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.