03.06.2012

Junior Uni Klimawandel Kooperation Nachhaltigkeit Umwelt wupperverband

Wupperverband und Junior Uni stärken Zusammenarbeit

Die Junior Uni erweitert mit ihrer offiziellen Kooperation zum Wupperverband ihren Themenschwerpunkt Umwelt, Nachhaltigkeit und Klimawandel.

Mit der Unterzeichnung dieses Vertrages möchten beide Institutionen vor allem die kostbare und unverzichtbare Ressource Wasser für Wuppertal und weit darüber hinaus in den Mittelpunkt ihrer gemeinsamen Arbeit stellen.

Der Vorsitzende der Junior Uni-Geschäftsführung Prof. Dr. Ernst-Andreas Ziegler freut sich: ‚ Nach der Bergischen Universität, die uns von Anfang an großartig begleitet, folgt nun mit dem Wupperverband ein weiterer sehr bedeutender Kooperationspartner für die Junior Uni. Der Wupperverband, mit dem Professor Wille beachtliche Initiativen verfolgt, ist bundesweit beispielhaft für die Wasserwirtschaft! Wir sind sehr dankbar, diese fachliche Kapazität nun auch unseren Studenten der Junior Uni zuteil werden lassen zu können.‘

Prof. Wille ergänzt: „Uns ist wichtig, den jungen Menschen die Verbindung zwischen einer ökologisch intakten Umwelt und der Lebensqualität der Menschen aufzuzeigen. Wir möchten vermitteln, was unter nachhaltiger Wasserwirtschaft zu verstehen ist, wie wir mit den Folgen des Klimawandels umgehen und wie Flussgebietsmanagement funktioniert. Ein weiterer Fokus liegt auf regenerativer Energiewirtschaft, die zukünftig eine immer wichtigere Rolle spielen wird.“

____________________

Quellen: Junior Uni, Wupperverband
Archivfoto: Georg Sander

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.