13.04.2012

ARGE Wuppertal Atelier Ausstellung Autismusspektrum Förderverein Freizeitangebot Kinder Kultur kunst Museumsbesuch Veranstaltungen von der heydt-museum Wirtschaftsregion Bergisches Städtedreieck

autakk e.V. – authentisch autistisch autonom

Im Bergischen Städtedreieck und seinen angrenzenden Regionen gibt es für Menschen im Autismusspektrum weitere Förderung und Unterstützung.

autakk e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die kulturelle und soziale Teilhabe von Menschen mit Behinderung, insbesondere von Menschen im AS zu begleiten und zu ermöglichen.

Aktuelle Stellenangebote:

Kreative Auseinandersetzungen in Kunst und Kultur ermöglichen oft ein zweckfreies Entdecken und Ausprobieren der eigenen Persönlichkeit. So können Interessierte Strategien für den sozialen und kommunikativen Alltag in diesen Freiräumen erproben und einüben. autakk e.V. wird u. a. kreative Angebote an die Betroffenen selbst und Ihre Angehörigen stellen – ihre individuellen Biografien bedürfen oft der Entwicklung individueller Förderangebote.

Ein erstes Angebot waren die individuell betreuten Ateliertage für Kinder und junge Erwachsene in den Osterferien. Kaspar, 9 Jahre, hat sie unter der Anleitung von Petra Böhle genutzt und möchte gern in den Sommerferien wieder kommen. Die Arche Noah war der Anlass für Skizzen, Malerei und Plastik – in verschiedenste Tierwelten wurde eingetaucht und die Vorstellungen vom Schiffsbau in Ton umgesetzt.

Ein weiterer Arbeitschwerpunkt wird die Aufklärung der Öffentlichkeit zur Vielfältigkeit des Autismusspektrums sein. Geplant sind bisher Fortbildungsangebote, Vortragsreihen und Ausstellungen. Kunst und Kultur bieten auch hier vielfältige Möglichkeiten zur Begegnung von Betroffenen und Nichtbetroffenen. Beispielsweise werden wir als Angebot zur Freizeitgestaltung die Sonderausstellungen im Von der Heydt-Museum besuchen – am 19.4. treffen wir uns zur Besichtigung der Ausstellung „Der Sturm.

Auch den im Alltag stark eingespannten Eltern werden kreative Freiräume gut tun. Jeden letzten Samstag im Monat wird das Elternatelier „freiraum für eltern“ als Entspannungsangebot etabliert. Körperliche und seelische Entspannung können sie in unseren Kursen zur Selbstreflexion finden

Die Angebote von autakk e.V. können im Sinne von Integration und Inklusion von allen Interessierten wahrgenommen werden.

Um Anmeldungen wird in allen Fällen gebeten.

Weitere Informationen unter www.autakk.de.

Anmeldungen oder Fragen zu unseren Angeboten bitte unter post@autakk.de oder per Telefon 02 02 / 47 82 98 64.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.