18.03.2012

„Spannungen sind unterschätzt worden“

Wir fragen - Oberbürgermeister Peter Jung antwortet. Heute im Fokus: die monatelangen Auseinandersetzungen innerhalb der CDU.

Frage: Der monatelange interne Streit in ihrer Partei, der CDU, in dem Fraktionsvorsitzender Bernhard Simon im Mittelpunkt steht, und der bis heute andauert, wirft bei den Bürgern einige Fragen auf, auch nach der Ehrlichkeit der Wuppertaler CDU. Kann man der Partei noch vertrauen?

Peter Jung: „Ehrlichkeit“ ist für mich schon ein sehr hoher Begriff. Ich glaube nicht, dass das, was in der Partei passiert ist, etwas mit Ehrlichkeit oder Unehrlichkeit zu tun hat: Es ist nun einmal so, dass in Fraktionen auch Spannungen entstehen, und diese Spannungen sind vielleicht lange unterschätzt worden…

Hier den kompletten Artikel lesen!

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.