27.02.2012

Film Oscar Pina Pina - Tanzt Pina Bausch Tanz tanzt sonst sind wir verloren Tanztheater tanztheater wuppertal Wim Wenders

Kein Oscar für „Pina“

Es wäre wohl zu schön gewesen: Wim Wenders' Film "Pina" gewann keinen Oscar.

Aktuelle Stellenangebote:

Der „Oscar“, die höchste Ehrung der Filmbranche, blieb Wim Wenders und dem Tanztheater Wuppertal Pina Bausch verwehrt. Der deutsche Regisseur war für seinen 3D-Tanzfilm „Pina“ in der Kategorie „Bester Dokumentarfilm“ nominiert, doch der Academy-Award ging an den US-Streifen „Undefeated“.

Auch das Daumendrücken von hunderten Gästen, darunter viele Ensemble-Mitglieder, in der Wuppertaler Schwimmoper, in der die Preisverleihung live übertragen wurde, blieb letztlich erfolglos.

Auch wenn es mit dem „Oscar“ also nicht geklappt hat, sprechen doch eine Reihe renommierter Auszeichnungen für die Qualität des Films. „Pina“ gewann den Deutschen Filmpreis 2011 in der Kategorie „Bester programmfüllender Dokumentarfilm“ und war für „Beste Regie“ nominiert. Der Film gewann den „Deutschen Dokumentarfilmpreis 2011“ und wurde im selben Jahr mit dem „Prix ARTE“, dem „Europäischen Dokumentarfilmpreis“, ausgezeichnet.

____________________

Quelle: Wikipedia u.a.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.